Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: +++Sachbeschädigung+++Verkehrsunfall mit Flucht+++Straßenraub+++Trunkenheitsfahrten

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) -

   --Stadland-Schweiburg/Sachbeschädigung-- 

In der Zeit von Mittwoch, 19.10.2011 bis Freitag, 21.10.2011, wurde auf dem Gelände der Grundschule Schweiburg, 26349 Jade - Schweiburg, ein auf dem Schulhofgelände montierter Wasserhahn samt Bodenpfahl aus dem Erdreich gerissen. Dieser wurde später in einem angrenzenden Entwässerungskanal wiedergefunden. Täterhinweise werden unter der Nummer 04731-99810 erbeten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

   --Stadland-Seefeld/Verkehrsunfall mit Flucht-- 

Ein bislang unbekannter Lkw-Führer befuhr mit dem Lkw die Deichstraße in 26937 Stadland-Seefeld, in Richtung Ortskern Seefeld. Er kam nach rechts von der Fahrbahn und und streifte dabei einen Baum. Der Baum wurde erheblich beschädigt. Von dem Lkw ist lediglich bekannt, dass auf den Kennzeichen die Kennbuchstaben für Oldenburg (OL-) angebracht waren. Hinweise nimmt die Polizei in Stadland-Rodenkirchen unter der Nummer 04732-389 entgegen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

   --Nordenham/Esenshamm/Verkehrsunfall mit Flucht:-- 

Am Freitag, 21.10.2011, in der Zeit von 06:15 Uhr bis 16:15 Uhr wurde ein auf dem als Pendlerparkplatz genutzter Parkbereich des Gewerbegebietes "Am Wesertunnel", in 26954 Nordenham - Esenshamm, ordnungsgemäß abgestellter Pkw, Toyota, durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Hinweise auf Fahrzeug und Fahrzeugführer liegen derzeit nicht vor. Schadenshöhe: ca. 500,-

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ --Straßenraub--

In der Nacht vom 21. auf den 22. 10 11, gg. 02.00 Uhr wurde in Langen in Höhe einer Bushaltestelle in der Sieverner Straße ein 20 jähriger von zwei unbekannten männl. Tätern überfallen. Dabei wurde ihm von einem Täter gg. den Kopf geschlagen, der zweite Täter entwendete dann die Geldbörse und ein Armband. Danach flüchteten beide Täter unerkannt zu Fuß.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

   --Schiffdorf-BAB 27/Verkehrsunfallflucht-- 

Am 21.10.11, gg 18.55 Uhr kam es auf der BaB 27, Gem Schiffdorf in Rtg. Bremen zu einem Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht und einer leicht verletzten Person. Ein 24 jähriger Pkw aus Bremerhaven befuhr dabei den Beschleunigungsstreifen der AS Debstedt in Rtg. Bremerhaven. Er "zog" dann von diesem über den Hauptfahrstreifen direkt auf den Überholfahrstreifen. Dabei übersah eine dort fahrende 30 jährige Frau aus Cuxhaven und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Bremerhavener setzte seine Fahrt zuerst fort, meldete sich aber später bei der hiesigen Dienstelle. Ein 30 jähriger Mitfahrer der Cuxhavenerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca.6.000,- Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

   --Cuxhaven/Trunkenheitsfahrten-- 

In der Nacht zum Samstag mußte von drei Fahrzeugführern eine Blutprobe entnommen werden, da sie unter Alkoholeinfluss Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr bewegten. Die entsprechenden Anzeigen folgten. Auffällig war bei den Betroffenen, dass sie zur Altersgruppe der "jungen Fahrzeugführer" zählten.

Rückfragen bitte an:
Udo Meier
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: