Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannte Männer überfallen Bäckereifiliale + Reetgedeckter Dachstuhl durch Brand zerstört + Einbrüche u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannte Männer überfallen Bäckereifiliale

Otterndorf. Dienstagfrüh gegen 6:45 Uhr überfielen zwei Männer eine Bäckereifiliale im Sophienweg. Einer der Täter bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer und erbeutete so einen geringen Wechselgeldbetrag aus der Kasse. Sein Komplize stand währenddessen im Eingangsbereich "Schmiere". Die beiden Männer flüchten anschließend mit ihrer Beute. Zeugen, die möglicherweise durch quietschende Autoreifen auf die Tat oder das Fluchtfahrzeug aufmerksam wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten noch nicht zur Ergreifung der beiden Täter. Die Polizei fragt: "Wer kann Angaben zu den Gesuchten machen?"

Der Haupttäter soll etwa 1,68 Meter groß und von dicker Statur sein. Er ist vermutlich zwischen 20 und 25 Jahren alt und spricht hochdeutsch mit rauer Stimme. Er trug eine schwarze Lederjacke und bedeckte seine untere Gesichtshälfte mit roter Bekleidung.

Sein Komplize schien etwas jünger, etwa 20 Jahre alt. Er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und war dunkel bekleidet.

Die überfallene Angestellte blieb unverletzt.

+++++++++++++++++

Reetgedeckter Dachstuhl durch Brand zerstört

Loxstedt. Aus bisher unbekannter Ursache geriet Montagmittag der Dachstuhl eines reetgedeckten Einfamilienhauses im Postweg in Brand. Der Dachstuhl brannte vollständig nieder, so dass Einsturzgefahr besteht. Die 73-jährige Bewohnerin war zur Brandzeit nicht im Haus, so dass niemand verletzt worden ist. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 150.000 Euro. Die Brandursachenermittlungen dauern an.

+++++++++++++++++

60-Jährige verliert Kontrolle über Pkw - Kollision mit Straßenbaum

Cuxhaven. Eine 60-jährige Golf-Fahrerin befuhr Montagnachmittag gegen 15 Uhr die Cuxhavener Chaussee (B 73) aus Richtung Altenbruch kommend, in Fahrtrichtung Cuxhaven. Aus noch ungeklärter Ursache kam ihr Wagen nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Straßenbaum stieß. Trotz Totalschaden am Pkw zog sich die Fahrerin nach Polizeikenntnis bei dem Unfall leichtere Verletzungen zu. Glücklicherweise kam der Otterndorferin kein Fahrzeug entgegen, als sie über die Gegenfahrbahn in den linken Seitenraum abkam.

+++++++++++++++++

Einbrüche in Kleingartenvereine

Einswarden. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es im Kleingartenverein Sonnenblume in der Straße An den Wurten erneut zu mehreren Einbrüchen in Gartenlauben. Dieses Mal waren sechs Lauben betroffen, aus denen insgesamt Alkoholika, Kabeltrommeln, eine Bohrmaschine, eine Stereoanlage, ein Schwingschleifer, eine Kettensäge sowie ein Handy entwendet worden sind. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen oder auch zu dem Verbleib des Diebesguts machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham

+++++++++++++++++

Einbrüche in der Innenstadt

Nordenham. Zu einem Einbruch in eine Tierarztpraxis in der Deichgräfenstraße und das Mehrgenerationenhaus in der Viktoriastraße kam es in der Nacht zu Montag. Bislang unbekannte Täter gingen jeweils gewaltsam die Türen der Gebäude an und verschafften sich so Zutritt ins Innere. Aus beiden Räumlichkeiten entwendeten sie Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Angaben dazu machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham

+++++++++++++++++

Berauscht und führerscheinlos unterwegs

Am Montagnachmittag gegen 16 Uhr kontrollierten Langener Polizeibeamte in Midlum den Fahrer eines Rollers. Der 37-jährige Cuxhavener hatte keinen Führerschein, der ihn zum Führen des Kleinkraftrades berechtigt hätte. Zudem Stand der Fahrzeugführer deutlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

+++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: