Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Nach Blackout in Straßengraben? Polizei sucht Zeugen + In Gaststätte geschlichen + Diebstahl aus Rohbau u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nach Blackout in Straßengraben? Polizei sucht Zeugen

Cuxhaven. Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr kam es kurz vor Altenbruch zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen zu dem Unfall befuhr ein 48-jähriger Renaultfahrer die B 73 von Cuxhaven kommend, in Richtung Altenbruch. Aus bislang unklarer Ursache geriet sein Wagen auf die Gegenfahrbahn, so dass mehrere Pkw-Fahrer bis auf den Radweg ausweichen mussten, Anschließend kam der 48-jährige mit seinem Renault von der Fahrbahn ab und geriet in den Seitengraben. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an seinem Pkw entstand Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Wegen eines "Blackout" könne er sich an nichts erinnern. Zeugen, insbesondere die Fahrer, die dem entgegenkommenden Renault ausweichen mussten, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++

In Gaststätte geschlichen

Hahnenknoop. Am Montag, 03.10.2011, am Tag der Deutschen Einheit, in der Zeit von 19:30 bis 19:45 Uhr, schlichen unbekannte Täter während der Geschäftszeit in einen Gasthof in Hahnenknoop. In dem Gebäude wurde eine Bürotür aufgebrochen und mehrere Einhundert Euro entwendet. Die Täter verließen den Tatort und stiegen vermutlich in der Straße Alter Damm in eine dort wartende dunkle Pkw-Limousine. Zeugen, die zur Tatzeit entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Schiffdorf unter der Tel.-Nr.: 04706 / 9480 in Verbindung zu setzen.

++++++++++

Holzabfälle unerlaubt entsorgt

Rodenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde an der Kurzen Rodenkircher Hellmer kurz vor dem dortigen Sieltief eine große Menge an Holzabfällen (u. a. Holzzaunelemente) aufgefunden. Das Material muss schon vor längerer Zeit dort durch einen bislang unbekannten Täter abgelegt worden sein. Aufgrund der Menge muss der Täter einen Anhänger oder Transporter zum Transport benutzt haben. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Rodenkirchen oder Nordenham.

++++++++++

Einbruchsdiebstahl aus im Rohbau befindlichem Einfamilienhaus in Elsfleth

Noch unbekannte Täter gelangten mit einem auf der Baustelle deponierten Schlüssel unerlaubt in ein im Rohbau befindliches Einfamilienhaus in der Ulmenstraße. Sie entwendeten eine Kiste Bier und Hauselektronik von erheblichem Wert (kann derzeit nicht näher beziffert werden). Die Tatzeit steht noch nicht genau fest. Die Baustelle wurde am Freitag, 30.09.2011, gegen 17 Uhr letztmalig von den Handwerkern aufgesucht. Aufgrund einer Zeugenbeobachtung dürfte die Tat in der Nacht zum Samstag, den 01.10.2011 stattgefunden haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung machen können, sich unter der Rufnummer 04401/9350 oder 04404/2263 zu melden.

++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: