Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Spielhallenangestellte überfallen + Hoher Schaden beim Auffahren auf die Autobahn + Kradfahrer übersehen - 21-Jähriger leicht verletzt

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Spielhallenangestellte überfallen

    Lemwerder (LK Wesermarsch). Am heutigen Montagmorgen überfiel ein bislang unbekannter Mann eine Spielhallenangestellte in der Stedinger Straße. Sofort nach Betreten der Spielhalle drängte der Täter die Frau in einen Nebenraum, wo er sie gefesselt zurückließ. Dann räumte er einige Automaten aus und entkam mit seiner Beute. Zur Höhe macht die Polizei keine Angaben. Das Opfer konnte sich selbst befreien und die Polizei verständigen. Bisherige Fahndungsmaßnahmen führten noch nicht zur Ergreifung des Täters. Dieser soll etwa 30 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß sowie von schlanker Statur sein. Er war mit blauer Jeanshose und dunklem Kapuzenpullover bekleidet und mit einem Halstuch maskiert. Die Tat ereignete sich gegen 7:40 Uhr. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Frau blieb unverletzt, steht jedoch unter dem Eindruck des Erlebten.

    +++++++++++++++++++++

    Hoher Schaden beim Auffahren auf die Autobahn

    Samstagmittag gegen 13:30 Uhr wollte eine 40 jährige Frau aus dem Landkreis Cuxhaven mit ihrem Pkw Daihatsu an der Anschlussstelle Bremerhaven in Fahrtrichtung Cuxhaven auf die A 27 auffahren. Nachdem sie vom Beschleunigungsstreifen auf den Hauptfahrstreifen ohne ausreichende Beachtung des fließenden Verkehrs gewechselt hatte, konnte ein dort fahrender 53-jähriger Mann aus Bremen mit seinem VW Bus nicht mehr rechtzeitig ausweichen oder Bremsen, so dass es zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 7.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

    ++++++++++++++++++++++++++

    Kradfahrer übersehen - 21-Jähriger leicht verletzt

    Cuxhaven. Die 78-jährige Fahrerin von einem VW Bus übersah Sonntagabend um 18 Uhr Bei der Alten Liebe einen bevorrechtigten Motorradfahrer (21 Jahre). Dieser kam aufgrund einer Vollbremsung zu Fall und verletzte sich leicht. An seinem Krad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: