Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Linienbus gerät in Brand +++ Rollstuhlfahrerin bei Verkehrsunfall getötet++++

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Esenshamm, LK Wesermarsch                
Linienbus gerät in Brand  :    Einen Riesenschreck erlitten ca. 20
junge Leute, die heute um 06.30 Uhr im Linienbus "440", dem
Wesersprinter, zur Berufsschule nach Oldenburg unterwegs waren. Der
Bus hatte in Nordenham die Schüler aufgenommen,
in Esenshamm  in der Alten Heerstraße musste  die 45-jährige Fahrerin
den Bus aber abrupt stoppen, weil Flammen aus dem Motorraum
züngelten. Die Flammen konnten von
den beiden 16-jährigen leicht verletzten Schülerinnen gesehen werden.
Ferner breitete sich im hinteren Bus Rauch aus. Die Schülerinnen
schlugen Alarm, die Fahrerin hielt den Bus an, die Fahrgäste
verließen schnell das Fahrzeug.
Löschversuche der Busfahrerin schlugen fehl, der Bus fing Feuer und
brannte komplett aus. Die beiden Schülerinnen wurden mit Verdacht auf
leichte Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Sonst kamen zum
Glück keine weiteren Personen zu Schaden.
Als Ursache für den Brand wird ein technischer Defekt vermutet. Schon
in Nordenham in der Martin-Pauls-Straße hatte der Bus vermutlich
aufgrund einer defekten Treibstoffleitung
Diesel verloren. Die Busfahrerin hatte das Fahrzeug noch überprüft,
aber keinen Schaden feststellen können.
Die alarmierten Wehren aus Nordenham und Esenshamm löschten den
vollkommen ausgebrannten Bus.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20000 Euro.
Der Bus wurde zum Firmensitz abgeschleppt.
Eine technische Untersuchung findet nach Rücksprache mit der
Staatsanwaltschaft Oldenburg nicht statt.

    Stadland, LK Wesermarsch Rollstuhlfahrerin bei Verkehrsunfall getötet :    In Stadland  in der Schweier Straße/ Ecke Marktstraße ereignete sich am Donnerstag, 09.25 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine 83-jährige Rollstuhlfahrerin ums Leben kam. Die Frau war mit ihrem Elektrorollstuhl auf dem kombinierten Geh-/Radweg der Marktstraße unterwegs.In Höhe der Schweier Straße wollte sie der abknickenden Vorfahrt nach rechts folgen und betätigte den Fahrtrichtungsanzeiger am Rollstuhl. Den Abbiegevorgang übersah ein 63-jähriger Golf-Fahrer aus Wiefelstede, der die Schweier Straße aus Richung Varel befuhr und in die Marktstraße einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie im Krankenhaus verstarb. Es entstand Sachschaden in mehreren Tausend Euro Höhe.

      Cuxhaven
Dieselkraftstoffdiebstahl  :  In der Zeit von Donnerstagabend bis
Freitagmorgen zapften unbekannte Täter in Altenwalde bei einer
Baustelle an der Landesstraße von zwei Raupen ca. 300 Liter
Dieselkraftstoff ab. Sie verursachten damit einen Schaden von über
300 Euro. Etwaige Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Cuxhaven.

    Belum, LK Cuxhaven Unfall mit Ackerschlepper Am Donnerstag, dem 13.08.09, gegen 20.50 Uhr, geriet ein 62jähriger Wingster mit seiner landw. Zugmaschine in Belum, Deichschlippe, vermutlich aufgrund eines plötzlich auftretenden körperlichens Gebrechens, in den dortigen Seitenraum. Dort kippte das Fahrzeug in den angrenzenden Graben. Der Wingster wurde schwerverletzt einem Krankenhaus zugeführt. An der Zugmaschine entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-258
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: