Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Jugendliche gestehen diverse Straftaten + Einbrecher suchen Bares + Alkoholisiert und unversichert vor Polizei geflüchtet - Junger Fahrer gestoppt + diverse Einbrüche

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Jugendliche gestehen diverse Straftaten

    Wremen/Nordholz. Nach einem Aufbruch eines Wohnanhängers in Wremen ermittelte die Polizei zwei 14-jährige Jungs aus Dorum bzw. Neuhaus / Oste sowie eine 17-jährige Nordholzerin als Tatverdächtige. Das Trio wurde vorläufig festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, in der Nacht vom 23.07.2009 auf den 24.07.2009 in den Ortschaften Nordholz und Wremen mehrere Straftaten begangen zu haben. In der Vernehmung wurden durch einen Jugendlichen mehrere Straftaten in beiden Ortschaften eingeräumt, die Bandbreite reicht von Sachbeschädigungen durch Graffiti, Sachbeschädigungen durch Zerstören von Fensterscheiben, Pkw-Aufbrüche, aufgebrochene Ladentheken von Hofläden bis zu einfachen Diebstählen aus unverschlossenen Garagen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen und weitere Geschädigte, die sich bisher nicht an die Polizei gewandt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Langen unter Tel.: 04743 / 9280 zu melden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Einbrecher suchen Bares

    Langen. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in Langen mehrere Einbrüche in Apotheken und Arztpraxen begangen. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Entwendet wurde in allen Fällen Bargeld. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Langen unter 04743 / 9280 zu melden.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Alkoholisiert und unversichert vor Polizei geflüchtet - Junger Fahrer gestoppt

    Hemmoor. Am Sonntag, 26.07.2009, fiel einer Polizeistreife in Hemmoor - Hemm gegen 10.30 Uhr, ein roter Mazda auf, der von Hemmoor in Richtung Oberndorf unterwegs war. Als der Streifenwagen dem PKW entgegenkam, beschleunigte der Fahrer sofort sehr stark und flüchtete mit teilweise etwa 140 Stundenkilometern, auch innerorts, über die am Deich entlangführende, etwa vier Kilometer lange Kurvenstrecke. Auf Anhalteversuche reagierte der Fahrer in keiner Weise. In Oberndorf überholte er im Kurvenbereich einen vor ihm fahrenden PKW, kam dann von der Fahrbahn ab, durchschlug den dortigen rechtsseitigen Zaun, fuhr zum Teil den Deich hoch, kam aber wieder auf die Fahrbahn zurück. Unmittelbar darauf konnte der PKW durch die Polizei gestellt werden. Der 20-jährige Fahrer aus Oberndorf stand unter Alkoholeinfluss und ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der PKW war nicht zugelassen und somit auch nicht versichert. Die weiteren polizeilichen Maßnahmen ließ der Oberndorfer widerstandslos über sich ergehen. Die Insassen des überholten PKW konnten festgestellt werden. Sie blieben glücklicherweise unverletzt.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Schützenhaus - Täter erbeuten keine Waffen

    Bad Bederkesa In der Nacht vom 26.07.2009, 14.30 Uhr, auf den 27.07.2009, 9 Uhr, wurde in das Schützenhaus im Holzurburger Wald eingebrochen. Die unbekannten Täter drangen gewaltsam in das Vereinshaus ein oder brachen darin mehrere Türen gewaltsam auf. Sie stahlen Nahrungsmittel und Bargeld. Vor Verlassen des Tatortes entleerten die Täter mehrere Feuerlöscher, außerdem wurde im Toilettenbereich versucht, das Schützenhaus zu "fluten". Es entstand hoher Sachschaden durch Vandalismus. Die genaue Schadenhöhe ist noch unklar. Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit, im Holzurburger Wald, der Polizei Bad Bederkesa unter Tel.: 04745 / 782980 mitzuteilen.

    ++++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Vereinsheim

    Laven. In der Zeit vom 24.07. bis zum 26.07.2009 drangen noch unbekannte Täter in ein Vereinsheim in der Lavener Straße ein und entwendeten ein Notstromaggregat und zwei Kisten Bier. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro.

    ++++++++++++++++++++++++++

    Geschäftseinbruch

    Bramstedt. In der Nacht zum heutigen Montag, 27.07.09, drangen noch unbekannte Täter in ein Lebensmittelgeschäft in der Straße "Auf der Klust" ein und entwendeten nach ersten Feststellungen mehrere Schachteln Zigaretten. Die Schadenshöhe steht zurzeit noch nicht fest.

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Pkw-Aufbruch

    Loxstedt. Am Sonntag, 26.07.09, zwischen 10.10 und 10.30 Uhr, schlug ein unbekannter Täter die Scheibe eines in der Hetthorner Straße abgestellten Pkw ein und entwendete daraus eine Herren-Handgelenktasche. Schaden: ca. 50 Euro.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Pkw-Fahrer fährt Fußgänger an und flüchtet

    Nordenham. Leicht verletzt wurde ein 17-Jähriger am Sonntagabend gegen 22:40 Uhr auf einem Tankstellengelände, als er von einem Pkw angefahren worden war. Der junge Mann war zuvor mit seinem Fahrrad auf der Straße An der Sielbrücke in Richtung Kreisel unterwegs, als er aus dem vorbeifahrenden Pkw angespuckt wurde. Er bemerkte den Wagen auf dem Tankstellengelände an der Atenser Allee und wollte den Autofahrer wegen der Spuckattacke zur Rede stellen. Dieser reagierte daraufhin in der Art, dass er den vor seinem Fahrzeug stehenden 17-Jährigen anfuhr, der auf die Motorhaube fiel. Der Täter fuhr weiter, obwohl sich der Jugendliche immer noch auf der Motorhaube befand. Durch eine starke Bremsung und Schleudern des Kraftfahrzeugs fiel der junge Mann auf den Asphalt und verletzte sich leicht. Der Verursacher flüchtete. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham zu melden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Hoher Schaden durch Farbschmierer

    Langen. Im Zeitraum zwischen dem 22. Juli bis zum bis 24. Juli 2009 gelangten bislang unbekannte Täter auf das Dach eines Einkaufszentrums. Dort wurden mehrere Kunststoff-Lichtkuppeln mit dunkler Farbe beschmiert. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 4.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Langen unter der Rufnummer 04743 / 9280 entgegen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Wohnung

    Wehdel. In der Nacht zum 24.07.09 drangen noch unbekannte Täter innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Silberseestraße in eine Wohnung ein und entwendeten mehrere Flaschen Alkohol. Der entstandene Schaden liegt bei ca. 250 Euro.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Lagerraum

    Bexhövede. In der Nacht zum 25.07.09 entwendeten unbekannte Täter aus zwei verschlossenen Containern, die auf einem Betriebsgelände eines Autohauses an der B 71 standen, ca. 400 eingelagerte Reifen auf Felgen. Der Schaden beträgt etwa 20.000 Euro. zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Der Abtransport der Beute erfolgte über ein angrenzendes Feld und wurde dort vermutlich zu einem in der Nebenstraße bereitgestellten LKW verbracht.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Einbrecher entkamen ohne Beute

    Sellstedt. Am Freitag, 24.07.09, zwischen 08.30 und 15.20 Uhr, drangen noch unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Schiffdorfer Straße ein. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Autoaufbrüche

    Hagen. Auf einem Discothekenparkplatz wurden Sonntagfrüh zwischen 0 und 4 Uhr drei VW Golf und ein Audi 80 aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen wurden diverse Gegenstände entwendet. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dieseldiebstahl

    Loxstedt. Samstagabend, gegen 22.50 Uhr, brachen unbekannte Täter ein Tor zu einem Baustellengelände auf und entwendeten aus zwei Baufahrzeugen mehrere hundert Liter  Dieselkraftstoff. Der Schaden beträgt ca. 900 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: