Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Nachtragsmeldungen zu bereits berichteten Tageswohnungseinbrüchen der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch in Elmlohe und Bad Bederkesa vom 26.05.2009

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nachtragsmeldungen zu Tageswohnungseinbrüchen

    1. Die Tatzeit für den TO Elmlohe dürfte zwischen 12.30 und 12.50 Uhr gelegen haben. Anwohner hatten zwei männliche, dort nicht wohnhafte Personen beobachtet, die sich auffällig verhielten. Vermutlich handelte es sich um südländisch wirkende Männer, beide mit dunklen (kurzen Haaren) und dunkler Bekleidung.

    2. Die Tatzeit für Bad Bederkesa liegt zwischen 14.10 und 14,15 Uhr, da die Täter eine Alarmanlage von der Wand rissen und damit einen akustischen Alarm auslösten. Das wiederun bemerkten Anwohner, die dann wiederum zwei Männer weglaufen sahen. Die Männer wurden sehr ähnlich beschrieben wie die bei dem TO Elmlohe.

    Die Polizei in Langen bittet Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter 04743-9280 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Udo Meier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: