Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Tankstellenangestelle von bewaffnetem Täter überfallen - Polizei fahndet nach unbekanntem Täter

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Überfall auf Tankestellenangestellte - Polizei fahndet nach bewaffnetem Mann

    Hagen. Montagabend überfiel ein maskierter und bewaffneter Täter die Tankstelle im Amtsdamm. Gegen 20:45 Uhr betrat der noch unbekannte Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe. Ob es sich dabei um eine echte Waffe gehandelt hat, ist noch unklar. Nach einem Griff in die Kasse entkam der Unbekannte mit geringer Beute. Die Angestellte blieb unverletzt. Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bislang noch nicht zur Ergreifung des Täters. Es handelt sich vermutlich um einen jungen Mann, der schlank ist und etwa 1,65 m groß sein soll. Nach der Tat flüchtete er zu Fuß in Richtung Ortsausgang. Zeugen, denen zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: