Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 26.12.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 25-jährige Cuxhavenerin verstirbt bei Verkehrsunfall Cuxhaven. Am 2. Weihnachtstag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 25-jährige Cuxhavenerin mit ihrem Pkw Renault die Kreisstraße 9 aus Osterende kommend in Richtung Lüdingworth. Aus bisher unbekannter Ursache geriet sie auf den unbefestigten rechten Grünstreifen. Nachdem der Pkw seitlich ausbrach, stieß er anschließend mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum. Der Aufprall war derart heftig, dass die junge Cuxhavenerin noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen erlag. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro.

    Wohnhausbrand Cuxhaven. Am 2. Weihnachtsfeiertag, gegen 12.30 Uhr, geriet  ein Wohnhaus in der  Mecklenburger Straße in Cuxhaven-Altenwalde während der Abwesenheit der Bewohner in Brand. Aus bislang nicht geklärten Gründen entstand der Brand in einem Nebenraum eines Kaminzimmers. Das Feuer griff anschließend auch auf den Dachstuhl über. Zwei Bewohner erlitten bei der Sicherung von Sachwerten leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden dem Krankenhaus Cuxhaven zugeführt. Die Ortsfeuerwehr Altenwalde und die Berufsfeuerwehr Cuxhaven verhinderten durch die Löschmaßnahmen die Brandausdehnung auf das gesamte Gebäude. Gleichwohl entstand ein Sachschaden von ca. 250.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Jan Ruinys
Telefon: 04721/573-112
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: