Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Pol.Inspektion Cuxhaven/Wsermarsch vom 09.11.08

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unerlaubte Beseitigung von Tierkadavern

    Ein bisher unbekannter Täter entsorgte am vergangenen Samstag ca 15 Liter Schlachtabfälle in einer Telefonzelle in der Logestraße (Höhe Haus-Nr.27) in Beverstedt. Die Tierkadaver unbekannter Herkunft wurden am Nachmittag entdeckt und der Polizei Schiffdorf gemeldet. Möglicherweise wurden die Schlachabfälle bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag dort abgelegt.

    Hinweise auf Tat oder Täter nimmt die Polizei Schiffdorf unter Tel.: 04706-9480 entgegen.

    Wingst: Trunkenheit im Verkehr

    Am So., d. 9.11.2008, gegen 03.00  Uhr, geriet eine 23-jährige Einwohnerin aus Wingst mit einem Pkw in Wingst, Zollbaum, K 21 in eine Polizeikontrolle. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand. Dem Pusten folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

    Cuxhaven: Scheibe eingeschlagen In der Nacht zu Samstag schlug ein unbekannter Täter die Seitenschiebe eines in der Oskar-von Brock Str. geparkten VW Bus ein und entwendete aus dem Innenraum Bekleidung und Elektronikgeräte. Der Schaden wird mit ca. 3000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Peter Oprowski
Telefon: 04721/573-112
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: