Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher benehmen sich wie die Vandalen und richten absichtlich zusätzlichen Schaden an

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbrecher benehmen sich wie die Vandalen und richten absichtlich zusätzlichen Schaden an

    Brake. In der Nacht zum Dienstag (28.10.2008) kam es an der Brommystraße zu einem Einbruch in ein Speditionsbüro. Nachdem die bislang unbekannten Täter die Umzäunung überwunden hatten, schlugen sie eine Fensterscheibe ein und stiegen in das Büro ein. Dort entwendeten sie eine Computeranlage, bestehend aus einem PC, Mouse, Tastatur und einem Flachbildschirm. Der Schaden liegt bei knapp 1.000 Euro. Möglicherweise um Spuren zu vernichten, evtl. aber auch aus Frust darüber, dass kein Bargeld gefunden wurde, leerten die Einbrecher einen kompletten Feuerlöscher in den Büroräumen, so dass zusätzlich auch noch ein großer Sachschaden entstand. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest. Falls jemand in der Nacht verdächtige Beobachtungen an der Brommystraße gemacht hat, möge er sich mit der Polizei in Brake in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: