Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 25.10.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 25.10.2008 Versuchter Einbruchdiebstahl aus Tankstelle Cuxhaven-Groden. In dem Zeitraum von Donnerstag Abend, dem 23.10.2008, auf Freitag, dem 24.10.2008, 07.00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in das Gebäude einer Tankstelle in Cuxhaven, dortige Straße "Alte Marsch", einzudringen. Dazu schlugen sie mehrere Fensterscheiben ein, und versuchten diverse Zugangstüren aufzuhebeln. Ein Eindringen erfolgte dann aus bislang noch nicht bekannten Gründen jedoch nicht. Die Schadenshöhe liegt im vierstelligen Euro-Bereich. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel.: 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen. ##################################################################### Diebstahl von hochwertigen Pkw-Felgen Cuxhaven. In der Nacht von Donnerstag, dem 23.10.2008, auf Freitag, dem 24.10.2008, wurden in der Brockeswalder Chaussee, dortiges Autohaus, von einem Pkw vier hochwertige Felgen entwendet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3.000,- Euro Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel.: 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen. ##################################################################### Verkehrsunfall mit flüchtigen Fahrzeuginsassen und Alkoholeinfluss Lüdingworth-Osterende. Am Samstag Morgen, dem 25.10.2008, geriet gegen 02.30 Uhr ein 20-jähriger, auswärtiger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Ford, Typ Puma, auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung auf der Straße Osterende ins Schleudern und kam, in Richtung Otterndorf blickend, nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei durchquerte das Fahrzeug den Vorgarten eines am Fahrbahnrand befindlichen Wohnhauses und blieb dann in dem Vorgarten stehen. In dem Fahrzeug befand sich dabei ein 22-jähriger Beifahrer. Beide Fahrzeuginsassen entfernten sich anschließend vom Unfallort und konnten durch die Polizei, im Rahmen der Ermittlungen, ausfindig gemacht werden. Beide Personen waren leicht verletzt. Eine Überprüfung der Atemalkoholkonzentration beim Fahrzeugführer ergab ein Ergebnis von 1,70 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 10.000,- Euro. Der Pkw ist Totalschaden. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel.: 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen. ##################################################################### Trunkenheitsfahrt Hollnseth. Am Freitag, dem 24.10.2008, gegen 22.20 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Hollnsether mit seinem PKW Opel, Typ Astra Kombi, in Hollen die Ortsstraße obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Eine Überprüfung der Atemalkoholkonzentration ergab ein Ergebnis von 1,15 Promille, Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt. Außerdem erwartet ihn nun ein entsprechendes Strafverfahren. ##################################################################### Verkehrsunfallflucht mit Radfahrerin Oppeln. Am Freitag, dem 24.10.08, gegen 21.05 Uhr, befuhr eine 17jährige Wingsterin mit ihrem Rad den Radweg an der K 21 in Richtung Bülkau. Als sie die Kreuzung K 21/Oppeln/Moorwettern überqueren wollte, missachtete der Fahrer eines dunklen PKW die Vorfahrt der Wingsterin und überquerte die K 21 in Richtung Moorwettern. Dabei kam die Wingsterin zu Fall. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern. Diese wurde durch den Verkehrsunfall glücklicherweise nicht verletzt. Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei in Hemmoor, Tel.: 04771/6070, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden. ##################################################################### Einbruchdiebstahl aus Bäckerei Elsfleth. Bislang unbekannte Täter wirkten in der Nacht von Donnerstag, dem 23.10.2008, auf Freitag, dem 24.10.2008, 02.00 Uhr, auf die Eingangstür einer dortigen Bäckerei in der Kasernenstraße ein und gelangten in das Objekt. In den Räumlichkeiten wurde ein Tresor gewaltsam geöffnet. Die Gesamtschadenshöhe steht zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen noch nicht fest. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Elsfleth, Tel.: 04404/2263, der Polizei in Brake, Tel.: 04401/935-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Lars Tiedemann Telefon: 04721/573-112 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: