Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei Cadenberge stellt mutmaßliche Autoknacker - 17-Jährige geständig + Polizei Brake ermittelt wegen eines Exhibitionisten + Unfälle

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Autoknacker im Visier der Polizei - Zwei Jugendliche geständig

    Ende August bis Anfang September kam es im Bereich von Oberndorf zu mehreren Straftaten "rund um Pkw". Der Cadenberger Polizei gelang es, einen 17-jährigen aus der Ortschaft als Tatverdächtigen zu ermitteln. Der Jugendliche soll mehrfach verucht haben, Autos zu stehlen. Sein gleichaltriger Mittäter stammt aus Cuxhaven. Den beiden Jugendlichen wird vorgeworfen, sich zunächst Fahrräder am Bahnhof Wingst und in Oberndorf gestohlen haben. In Oberndorf wurden zudem mehrere Autos aufgebrochen, augenscheinlich, um diese zu stehlen. Bei einem VW Golf hat es dann in der Nacht auf den 21. August geklappt. Der 17-jährige Oberndorfer machte mit dem Wagen eine mehrtägige "Spritztour". Damit er nicht entdeckt wird, tauschte er die Original-Kennzeichen gegen andere aus, die er in der Tatnacht in Oberndorf von einem anderen Pkw abschraubte.

    Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen nach dem Pkw konnte der mutmaßliche Autodieb von den Beamten gestellt werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Jugendliche ohne Fahrerlaubnis am Straßenverkehr teilnahm. Außerdem war er mit einem anderen VW Golf gleicher Farbe und gleichen Baujahrs unterwegs, den er erst kurz zuvor in Nordholz entwendet hatben soll. Die beiden Jugendlichen sind weitestgehend geständig und bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten.

    ++++++++++

    Polizei ermittelt wegen eines Exhibitionisten

    Brake. Am Dienstag, 07.10.2008 gegen 12:30 Uhr entblößte ein noch unbekannter Mann sein Geschlechtsteil vor einer vorbeifahrenden Radfahrerin. Der Vorfall ereignete sich im Bereich Rosenburgring / Ecke Butjadinger Straße. Das 17-jährige Opfer befuhr gegen 12:30 Uhr den Rosenburgring aus Richtung Golzwarder Straße kommend. In Höhe der Einmündung zur Butjadinger Straße sah die Jugendliche den Mann stehen. Er öffnete plötzlich seine Hose und präsentierte sich gegenüber der Jugendlichen in schamverletztender Weise. Durch Ansprache der jungen Frau ließ sich der Unbekannte offenbar nicht von der Handlung abhalten. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Alter ca. 30 Jahre, Körperlänge ca: 185- 190 cm, augenscheinlich deutscher Herkunft, blonde kurze Haare (Kurzhaarschnitt). Der Exhibitionist soll zudem eine Sonnenbrille getragen haben. Zeugen, die Hinweise auf den gesuchten Mann geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Brake i(04401-935-150) in Verbindung zu setzen.

    +++++

    Junger Fahrer verunfallt nach Reifenplatzer - Beifahrerin verletzte sich leicht

    Elsfleth. Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger aus der Gemeinde Berne mit seinem Pkw (BMW) die B 212 in Richtung Elsfleth. Im Bereich Oberhammelwarden platzte nach bisheriger Kenntnis der Polizei ein vorderer Reifen. Der junge Mann verlor die Kontrolle über den Pkw. Der Wagen geriet laut Zeugenangaben auf freier Strecke plötzlich ins Schleudern, kam zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn, prallte dort gegen die Leitplanke, streifte einen Seitenbaum und kam letztlich im rechten Straßengraben zum Stehen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die 17-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt.

    +++++

    Unfallverursacherin nach Auffahrunfall leicht verletzt

    Cuxhaven. Die 37-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta fuhr Dienstagmorgen gegen 8 Uhr aus Unachtsamkeit auf einen Mercedes auf, der verkehrsbedingt vor ihr im Elfenweg hielt. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes auf einen vorausfahrenden VW Polo geschoben. Die Unfallverursacherin wurd ebi dem Unfall leicht verletzt. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtscahden beträgt etwa 5.500 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: