Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 07.10.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch vom 07.10.2008

    Brake / Sachbeschädigung an PKW Am Montag, 06.10.2008, in der Zeit von 06.30 Uhr bis 10.30 Uhr, zerkratzte ein unbekannter Täter einen schwarzen VW Passat, der am Fahrbahnrand im Braker Rosenburgring abgestellt war. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Brake unter Tel. 04401-9350 entgegen.

    Brake / ED aus PKW Einen besonders dreisten Einbruchdiebstahl aus einem PKW nahm die Polizei Brake am Montag  06.10.2008 auf. In der Zeit von 13.00 - 13.15 Uhr zertrümmerte ein bislang unbekannter Täter die hinteren Seitenscheiben eines auf dem Braker Famila-Parkplatz  abgestellten silbernen VW Touran. Aus dem PKW wurde eine schwarz-rote Tüte mit zwei neuen Handys entwendet.  Es handelt sich um ein weißes i-phone und ein schwarzes Nokia-Handy.  Die Schadenshöhe beträgt 1.300 Euro. Mögliche Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Brake unter Tel. 04401-9350.

    Ovelgönne / Trunkenheitsfahrt Mit 2,04 Promille Atemalkoholwert war am Montag, 06.10.2008 gegen 15.20 Uhr, ein 48-jähriger Braker Motorradfahrer unterwegs,  der von der Polizei Brake in Ovelgönne in Höhe der Logemannsdeichstraße kontrolliert wurde. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein des Motorradfahrers wurde sichergestellt.

    Brake / Kennzeichendiebstahl Am 06.10.2008, zwischen 19.00 Uhr und 20.45 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Brake, Gerd-Köster-Straße, von einem abgestellten Pkw VW-Passat  beide Kennzeichen, WST-RS 950.

    Odisheim / Landkreis Cuxhaven / Verkehrsunfall.                              
Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr am Dienstag, 07.10.2008, gegen
06.50 Uhr, mit seinem PKW VW Polo die K 20 von Ihlienworth kommend
nach Odisheim. Im Ortsteil Lichtenpils geriet er aus bisher
unbekannter Ursache in einer leichten Rechtskurve auf die
Gegenfahrbahn. Er stieß hier mit einem entgegenkommenden
Molkerei-Tanklastzug zusammen. Da der Tanklastzug gerade erst von der
L 144 auf die K 20 eingebogen war, war  die Geschwindigkeit noch
gering. Der 18-jährige Polofahrer wurde durch die Feuerwehren
Ihlienworth und Odisheim aus seinem Fahrzeug geborgen. Er wurde ins
Krankenhaus Otterndorf eingeliefert. Am Polo entstand Totalschaden;
am Lkw entstand ein Schaden von ca. 5000 EUR.
Zur Unfallzeit war die Fahrbahn feucht und es lag auch etwas Laub auf
der Straße. Die Polizei weist noch einmal darauf hin, sich auf die
veränderten herbstlichen Straßenverhältnisse durch Reduzierung der
Geschwindigkeit einzustellen.

    Brake  / Büroeinbruch In der Nacht zu Montag, 06.10.2008, brachen unbekannte Täter in ein Bürogebäude in der Brommystraße ein. Zunächst warfen sie ein Gullydeckel in eine Scheibe, gelangten jedoch nicht in das Gebäude. Sie überkletterten dann einen Zaun und hebelten ein Fenster auf. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Bargeld und einige kleine Geräte.

    Elsfleth / Einbruch in Schlachtbetrieb In der Nacht zu Dienstag, 07.10.2008, brachen unbekannte Täter in einen Schlachtbetrieb in Elsfleth ein. Sie hebelten eine Scheibe auf, stiegen in das Gebäude ein und versuchten im Büro mit einer Flex einen Tresor zu öffnen. Das gelang ihnen nicht.

    L 128 / Landkreis Cuxhaven / Verkehrsunfall mit Todesfolge Am Dienstag, 07.10.2008, gegen 10.00 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 128, in Höhe Kilometer 16,95 ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 30Jährige aus Uthlede war mit ihrem PKW Renault von Geestenseth in Richtung Wollingst unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtkurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW dreht sich und prallte in Höhe der Fahrertür gegen einen Straßenbaum. Die Fahrerin verstarb an der Unfallstelle. An der Unfallstelle war die Fahrbahn nass und es lag auch Laub auf der Straße. Offensichtlich war die Geschwindigkeit des PKW diesen Straßenverhältnissen nicht angepasst.

    Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: