Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruch in Wohnhaus

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbruch in Wohnhaus

    Bramstedt. Im Zeitraum zwischen Mittwochabend bis Donnerstagmittag (24./25.09.08) brachen noch unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Schulstraße ein. Aus dem Haus, das der oder die Täter durch eine aufgebrochene Hintertür betreten haben, wurden zwei Fernseher und eine Stereoanlage entwendet. Der geschätzte Schaden beträgt mindestens 2.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, denen im genannten Tatzeitraum in der Schulstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich zu melden.

    Die Polizei gibt Ihnen Tipps, wie sich aufmerksame Nachbarn gerade in der Urlaubszeit gegenseitig vor Dieben und Einbrechern schützen können:

    - Informieren Sie Nachbarn, Verwandte oder Bekannte von Ihrem Urlaub. Tauschen Sie Urlaubserreichbarkeiten aus.

    - Bitten Sie Personen Ihres Vertrauens, das Haus oder die Wohnung zu unregelmäßigen Zeiten bewohnt erscheinen zu lassen, zum Beispiel durch Leeren der Briefkästen, Betätigung von Rollläden und Beleuchtung.

    - Sprechen Sie Fremde im Haus oder auf dem benachbarten Grundstück an und fragen Sie nach dem Anlass der Anwesenheit. Notieren Sie sich fremde Fahrzeugkennzeichen.

    - Verständigen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei über Notruf 110.

    Weitere Informationen finden Sie in den unseren Präventionsmaterialien, die Sie bei bei jeder Polizeidienststelle erhalten oder im Internet unter www.polizei-beratung.de <http://www.polizei-beratung.de>

    Die Präventionsbeamten bei der Polizei beraten Sie gern zum Thema Einbruchschutz. Weitere Tipps erhalten Sie zudem im Internet unter: www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: