Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Pol.-Inspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 05.09.08

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Bexhövede: Wohnhauseinbruch Am Donnerstag, 04.09.08, zwischen 12.30 und 14.30 h, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Bundesstraße ein und entwendeten nach ersten Feststellungen diversen Schmuck. Schadenshöhe nicht bekannt. Nordenham: 7-jähriger bei Unfall leicht verletzt Am Donnerstag wurde gegen 18:35 Uhr ein 17-jähriger Radler verletzt, als er an der Atenser Allee von einem Pkw angefahren wurde. Die 38-jährige Fahrerin eines VW Golf übersah den jungen Mann, als sie von einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes auf die Atenser Allee fahren wollte. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 350 Euro. Cuxhaven: Fensterscheiben eingeworfen In der Nacht zum Donnerstag wurden in der Kapitän-Alexander-Str. drei Fensterscheiben einer Firma eingeschlagen. Es entstand ein Schaden von ca. 800 Euro ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Peter Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: