Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 28.08.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch vom 28.08.2007 Lemwerder / Illegaler Anbau von Hanfpflanzen Aufgrund eines anonymen Hinweises überprüfte die Polizei Brake am 27.08.2008 ein Grundstück an der Deichstraße im Ortsteil Ritzenbüttel. Sie staunten nicht schlecht, als sie im Garten 6 ausgewachsene Hanfpflanzen in einer geschätzten Höhe von jeweils ca. 2m vorfanden. Der Anbau von Cannabispflanzen ist unter Strafe nach dem Betäubungsmittelgesetz gestellt, da aus den ausgewachsenen Pflanzen Marihuana oder mit einigem Aufwand auch Haschisch hergestellt werden kann. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt. Die Gartenbesitzer gaben an, dass die Pflanzen nur für den Eigenbedarf bestimmt waren. Ein Strafverfahren ist gegen sie eingeleitet worden. Oldenbrok / Einbrecher auf frischer Tat gestellt Am Mittwoch, 27.08.2008, gegen 17.15 Uhr, war ein junger Mann mit seinem Rad zu einer Lagerhalle in Oldenbrok gefahren. Nachdem er in die leer stehende Lagerhalle eingestiegen war und sich ein paar brauchbare Dinge, u.a. Bier und PC-Spiele, zusammengesucht hatte, wollte er mit dem Rad wieder nach Hause. Er hatte allerdings nicht damit gerechnet, dass die Eigentümer, verärgert über vorausgegangene Diebstähle, eine neue Alarmanlage installiert hatten. So wurde er schon am Ausgang von einer herbeigeeilten Frau überrascht und kurz darauf von zwei Männern im PKW auf seiner Flucht per Rad gestellt. Er wurde der Polizei übergeben. Brake / Einbruch in PKW Ziemlich dreist verhielten sich Autoaufbrecher am Mittwoch, 27.08.2008 zwischen 19.30 und 20.30 Uhr, am Braker Stadtwald. Obwohl dort regelmäßig mehrere Sportgruppen trainieren, brachen sie zwei PKW auf und entwendeten die eingebauten Navigationsgeräte, eine Digitalkamera und Kleinwerkzeug. Die Polizei hofft auf Zeugen, die Personen im Bereich des Stadtwaldes beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei, Tel. 04401-9350) Dorum / Einbruch in Kindergarten In der Nacht zu Mittwoch sind unbekannte Täter in einen Kindergarten in Dorum eingebrochen. Sie haben ein Fenster aufgehebelt und sind eingestiegen. Aus den Räumen haben sie einen PC, einen Flachbildschirm und einen kleinen Wandtresor entwendet. Stinstedt / B 71 / Kontrollergebnisse Im Zusammenhang mit den Unfallzahlen, die in den letzten Tagen von der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch genannt wurden, ist sicherlich auch das Ergebnis von Geschwindigkeitskontrollen auf der B 71 von Interesse. Die B 71 zwischen Stinstedt und Heerstedt ist ein Unfallschwerpunkt insbesondere für "Wildunfälle". Allein im Jahr 2007 wurden der Polizei dort 27 solcher Unfälle gemeldet. Als Reaktion wurde u.a. die Geschwindigkeit auf 50 km/h herabgesetzt. Aktuell hat die Polizei in Höhe des Parkplatzes einer Discothek Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Am 26.08. wurden innerhalb einer Stunde 20 Verstöße festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 85 km/h. Heute Nachmittag wurden innerhalb von 2 Stunden 31 Verstöße festgestellt. Die "Höchstgeschwindigkeit" betrug 84 km/h. Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305 ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: