Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 27. August 2008 - Nachtragsmeldung -

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizeikommissariat Schiffdorf

    Verkehrsunfall mit Rollerfahrer Am heutigen Mittwoch, 27.08.2008, gegen 15.15 Uhr,  befuhr ein 16-jähriger Hagener mit seinem Kleinkraftrad den Amtsdamm in Hagen. Dabei übersah er einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw. Der Jugendliche, der in Richtung Hagen-Börsten fuhr, prallte nach bisherigen Ermittlungen ohne Fremdeinwirkung auf den Pkw. Hierdurch verletzte er sich schwer. Der Helm lag beim Eintreffen der Polizei am Unfallort, es ist nicht bekannt, ob er vom Fahrer getragen wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2500 Euro. Da die Unfallursache noch nicht bekannt ist, werden Zeugen gebeten, die Polizei in Schiffdorf unter T. 04706/9480 anzurufen.

    Weitere Ereignisse sind nicht presserelevant oder unterliegen dem Sachbearbeitervorbehalt.

    Stopper, POK


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: