Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher suchen Bares + Unfälle

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Tresor entwendet Lemwerder (Landkreis Wesermarsch). Bislang unbekannte Täter brachen im Tatzeitraum von Samstagabend (09.08.08) bis Montagmorgen (11.08.08) die Haupteingangstür eines Drogeriemarktes im Hansering auf. Aus den Räumen wurde ein Tresor aus der Wandverankerung gerissen und entwendet. Außerdem stahlen die Täter diverse Kosmetikprodukte und DVD aus den Auslagen. Der Gesamtschaden beträgt einige tausend Euro.

    Schwarzer BMW von Auffahrt gestohlen Loxstedt-Nesse. In der Nacht von Freitag auf Samstag (08./09.08.2008) stahlen noch unbekannte Täter von einer Grundstücksauffahrt Im Dallfordel einen schwarzen Pkw BMW 530d. Der Wagen ist schwarz-metallic-farben und auf das amtliche Kennzeichen "HB - C 6668" zugelassen. Der Schaden beträgt über 60.000 Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum zwischen Freitagabend, 22 Uhr, bis Samstagmorgen, 9 Uhr, verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    Einbruch in Büro Butjadingen-Burhave. Im Zeitraum von Samstagabend (09.08.08), 21.00 Uhr, bis Sonntagmorgen brachen bislang unbekannte Täter an der Gebäudevorderseite ein Bürofenster auf und gelangten so in das Familienzentrum Am Deich. Hier entwendeten sie aus einem Büroschrank einen Tresorwürfel mitsamt Inhalt. Die Schadenhöhe ist hier noch nicht bekannt. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei.

    Einbrecher suchen Bares in Zimmerei Steinau. Bisher unbekannte Täter verschafften sich durch Aufhebeln einer Tür Zugang zu einem Bürogebäude in der Köppeler Straße und entwendeten aus einem Schreibtisch eine Geldkassette mit vorgefundenem Bargeld. Der Gesamtschaden beträgt etwa tausend Euro. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen Freitag (08.08.2008), 17:00 Uhr und Samstag (09.08.2008), 07:30 Uhr. Zeugen werden gebeten, sich  bei der Polizei zu melden.

    Anhänger löst sich von Pkw und gerät in Gegenverkehr Otterndorf. Während der Fahrt löste sich der Anhänger von einem Citroen C4 und geriet auf der Stader Landstraße (B 73) in den Gegenverkehr. Dort prallte der Anhänger Samstagabend, gegen 18:30 Uhr, gegen einen entgegenkommenden Opel Zafira, der aus Richtung Belum kommend, in Richtung Otterndorf unterwegs gewesen ist. Der 42-jährige Fahrer des Opel wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Opel beschädigt. Der Anhänger wurde bei dem Unfall zerstört. Nach dem jetzigen Kenntnisstand ist zu vermuten, dass der Anhänger nicht ordnungsgemäß mit dem ziehenden Fahrzeug verbunden war. Die B 73 wurde kurzzeitig gesperrt.

    Insekt im Fahrzeug - Pkw stößt gegen Baum Cuxhaven. Eine 84-jährige Corsa-Fahrerin befuhr am Sonntag, gegen 17 Uhr, die Neufelder Straße in Richtung Autobahnkreisel (A 27). Durch einen Fensterspalt geriet während der Fahrt ein größeres Insekt ins Fahrzeug. Das Insekt landete im Gesicht der Frau. Bei dem Versuch, das Tier zu entfernen, verlor die Frau offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen gegen einen Straßenbaum. Der Gesamtschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Die Frau blieb nach Kenntnis der Polizei unverletzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: