Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom Sonntag, 03. August 2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizeikommissariat Langen Zeugenaufruf nach Spindaufbrüchen Unbekannte Täter brachen am Sa., 02.08.2008 zwischen 12:40 Uhr und 14:00 Uhr in der Umkleidekabine der "Moortherme" in Bad Bederkesa zwei Spinde auf. Dabei wurden zwei gefüllte Geldbörsen, Uhren und ein Handy entwendet. Welcher Badbesucher hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann deshalb zur Aufklärung dieser Taten beitragen. Meldung bitte an das Polizeikommissariat Langen, T.04743/9280 oder die Polizeistation Bad Bederkesa unter 04745/782980. Ehepaar aus dem Land Wursten teilt sich Trunkenheitsfahrt Am Sonntag, dem 03.08.2008, gegen 00:19 Uhr, befuhr eine unter Alkoholeinfluss stehende 50 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw die Straße "Sieltrift" in Dorum Neufeld. Wegen ihres Zustandes ließ sie ihren ebenfalls unter Alkoholeinfluss stehenden Mann weiterfahren. Die durch Zeugen benachrichtigte Polizei kontrollierte die beiden Insassen und stellte bei Mann und Frau deutliche Alkoholeinwirkung fest. Von beiden Personen wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Es wurden zwei Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt, außerdem hatte der 41 jährige Ehemann keinen Führerschein, so dass ihm hier eine zusätzliche Straftat zur Last gelegt wird. Zeugen melden sich bitte unter der Nummer 04743/9280 bei der Polizei in Langen-Debstedt. Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 27 Am 02.08.2008, gegen 15:29 Uhr, geriet ein mit vier Personen besetzter Opel Astra aus bisher unbekannter Ursache in der Gemarkung Loxstedt in den rechten Seitenraum der A 27 (Fahrtrichtung Cuxhaven). Dort fuhr der Pkw ca. 100 Meter durch Buschwerk, überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach im dortigen Graben liegen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000EUR. Bei dem Unfall wurde ein 66 Jahre alter Mann aus Hannover leicht und eine 68 Jahre alte Frau, ebenfalls aus Hannover stammend, schwer verletzt. Zeugen melden sich bitte unter 04743/9280 bei der Polizei in Langen-Debstedt. Polizeikommissariat Brake Herrenloser Hund sucht sein Zuhause Bereits am Freitag-Nachmittag fiel einer Funkstreife in Ovelgönne ein offensichtlich herrenloser Appenzeller-Mischling, vermutlich Rüde, auf. Der Halter des Hundes kann sich bei der Polizeidienststelle in Brake unter T. 04401/9350 melden, um an sein Tier zu kommen. Weitere Ereignisse polizeilichen Einschreitens waren entweder nicht presserelevant oder unterliegen dem Sachbearbeitervorbehalt. Erstellt: Stopper, POK ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: