Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unfälle und Diebstähle im LK Cuxhaven

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbruch in Bäckerei Nordholz. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter ein seitliches Fenster von einer Bäckerei an der Bundesstraße auf und entwendeten aus den Geschäftsräumen vorgefundenes Wechselgeld. Die Gesamtschadenhöhe ist hier noch nicht bekannt. Zeugen, denen Dienstagabend zwischen 19 Uhr und Mitternacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich be der Polizei zu melden.

    Diebe stehlen Grabschalen In der Zeit vom Samtag, den 12. Juli 2008 - 11.00 Uhr, bis Sonntag, den 13. Juli 2008, 15.30 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter auf dem Friedhof von Beverstedt von einer frischen Grabstelle fünf Schalen mit Blumengestecken. Die Kondolenzstreifen wurden abgerissen und auf der beschädigten Grabstelle zurückgelassen. Es entstand ein materieller Schaden von insgesamt ca. 150,- Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeistation Beverstedt.

    Schwerer Zusammenstoß auf Landesstraße Wanna. Eine 23-jährige Frau befuhr Dienstagmorgen, gegen 8:20 Uhr, mit einem Pkw, Citroen, die L 118 in Richtung Neuenwalde. Beim Durchahren einer Rechtskurve geriet sie aus unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Obwohl der entgegenkommende Fahrer eines Citroen (Jumper) noch in den rechten Seitenraum auswich und dabei gegen ein Verkehrszeichen fuhr, kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen beiden Fahrzeugen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

    Mähdrescher stößt gegen Hauswand Ihlienworth. Am Dienstag löste sich in der Hauptstraße der Anhänger eines Mähdreschers vom Zugfahrzeug und rutschte gegen eine Hauswand. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Der Unfall ereignete sich gegen 17 Uhr. Der 24-jährige Fahrer des Mähdreschers blieb unverletzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: