Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 08.07.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nordenham / Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person Am Dienstag, 08.07.2008, gegen 02.15 Uhr, kam es in Nordenham auf der Martin-Paul-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 18Jährige Fahrer, wohnhaft in Seefeld, Gemeinde Stadland, verstarb noch an der Unfallstelle. Einem Streifenwagen der Polizei Nordenham war kurz vor dem Unfall auf der Martin-Paul-Straße stadtauswärts ein blauer PKW wegen unsicherer Fahrweise aufgefallen. Die Polizeibeamten wollten den PKW anhalten und gaben hierzu Haltezeichen. Der Fahrer versuchte sich jedoch unvermittelt durch eine Kehrtwende auf der Straße der Kontrolle zu entziehen. Der Streifenwagen folgte dem PKW mit einigem Abstand. Die Beamten sahen dann, dass der PKW über mehrere Ampeln auf der Martin-Paul-Straße fuhr, die Rotlicht zeigten. In einer anschließenden Rechtskurve muss der PKW-Fahrer aufgrund der hohen Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Der PKW schleuderte zunächst nach rechts und dann quer über die Fahrstreifen nach links, und stieß gegen mehrere Straßenbäume, bevor er zum Stillstand kam. Der Fahrer, der offensichtlich nicht angeschnallt war, verstarb an der Unfallstelle. Der PKW geriet in Brand. Der Brand konnte von den Polizeibeamten gelöscht werden. Bei dem Unfall hatte sich ein Rad vom PKW gelöst. Es flog gegen das Fahrrad eines 51Jähriger aus Nordenham, der zufällig vorbeifuhr. Er stürzte und verletzte sich leicht. Wie die Polizei ergänzend mitteilt, wurde der 18Jährige einige Stunden vor dem Unfall von der Wasserschutzpolizei im Hafen von Nordenham kontrolliert. Er saß zu dem Zeitpunkt auf dem Beifahrersitz des PKW und war zumindest angetrunken. Die Beamten haben ihn nach Hause gebracht. Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305 ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: