Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 23.05.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nordenham / Verkehrsunfall. Am Mittwoch, 21.05.2008, zwischen 13.45 und 15.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Störtebecker-Bades an der Atenser Allee ein Pkw Renault an der vorderen linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beträgt 1.000 EUR. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Nordenham / Verkehrsunfall Am Mittwoch, 21.05.2008 gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 56jähriger LKW-Fahrer die Adolf-Vinnen-Straße aus Richtung W.-Rathenau-Str. kommend in Richtung Fr.-Ebert-Straße. Auf der Fr.-Ebert-Straße fuhr ein 49jähriger Mazda-Fahrer aus Richtung Hafenstraße kommend in Richtung Blexen. Der LKW passierte den Kreuzungsbereich, ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten und stieß mit dem Mazda zusammen, der nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte. Der Mazda-Fahrer musste mit leichten Verletzungen in die Wesermarsch-Klinik gebracht werden. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, 8500 EUR. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei in Nordenham melden. Mit freundlichem Gruß Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305 ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: