Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der PI Cuxhaven / Wesermarsch

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Liegestühle aus Container geklaut Esenshamm. Am vergangenen Wochenende wurde durch bislang unbekannte Täter im Gewerbegebiet "Am Wesertunnel" ein dort abgestellter Container aufgebrochen. Aus diesem wurde eine unbekannte Anzahl von Liegestühlen entwendet. Zeugen, die etwaige Angaben zu dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham. Gartenleuchten beschädigt Burhave. Unbekannte Täter haben am Sonntag in der Zeit zwischen 02 und 10 Uhr auf gewaltsame Weise 2 Gartenleuchten beschädigt, die vor einem Cafe in der Strandallee standen. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt. Zeugen, die etwaige Angaben zu dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham. 3.000 Euro Schaden an Twingo Nordenham-FAH. 3000 Euro Schaden hinterließ ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, als er in der Nacht zu Sonntag mit seinem Fahrzeug im Hohen Weg unterwegs war. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Twingo, der entgegen der Fahrtrichtung stand, beschädigte er die komplette Beifahrerseite des Wagens und riss den Außenspiegel ab. Er setzte seine Fahrt dann unerkannt fort. Zeugen, die etwaige Angaben zu dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: