Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei klärt Sachbeschädigungen + Kirche und Kindergarten waren betroffen

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizei klärt Sachbeschädigungen Nordenham. Am späten Nachmittag des 18.03.08 wurde festgestellt, dass ein im Vorflur der Martin-Luther-Kirche aufgestellter Informationsständer mit ausgelegten Broschüren brannte. Der Ständer konnte vor das Kirchengebäude geschoben werden, wo er ausbrannte. Ferner wurden sechs Kirchenfenster beschmiert. Der Sachschaden blieb gering. Im Mittelschiff der Kirche wurde auf dem Boden liegend ein Zettel mit den Wörtern "Fukk" und "Dude" und der Zeichnung einer Kirche vorgefunden (wir berichteten). Nach Auskunft der Polizei in Nordenham ist die Tat polizeilich geklärt. Drei Jugendliche stehen aufgrund der bisherigen Ermittlungen ebenfalls im Verdacht, am Sonntagabend (09.03.08) gegen 20:45 Uhr versucht zu haben, den Kindergarten an der Albert-Schweitzer-Straße in Brand zu stecken. Die Täter verssuchten, die Eingangstür zu entflammen, was ihnen jedoch misslang. Dafür gelang es ihnen aber, einen Mülleimer auf dem Spielplatz beim Kindergarten in Flammen zu setzen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt. Bei diesen beiden Taten waren noch zwei weitere Jugendliche dabei, die ebenfalls ermittelt werden konnten. Die fünf sind 13 und 14 Jahre alt, wobei die drei Jugendlichen, die das Feuer in der Kirche verursachten, federführend gewesen sind. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: