Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Junge Frau bei Unfall schwer verletzt + Unbekannter entreisst Seniorin Einkaufstasche u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Junge Fahrerin schwer verletzt - Pkw stieß gegen Straßenbaum LK Cuxhaven. Am Freitag, den 28. März 2008, gegen 12.20 Uhr, befuhr eine 20-jährige Fahrzeugführerin mit einem Pkw die Landesstraße (L 128) aus Richtung Beverstedt kommend, in Richtung Wollingst. Aus bislang unklarer Ursache geriet die junge Fahrerin mit ihrem Fahrzeug auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn in den Seitenraum. Anschließend übersteuerte sie offensichtlich das Lenkrad. Der Wagen schleuderte quer über die Fahrbahn und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen großen Straßenbaum. Die 20-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt . Der Wagen wurde total beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt 2.000 Euro. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    Einbrecher unterwegs Nordenham. Am Donnerstag, zwischen 11 und 13 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter, in ein Wohnhaus in der Norderschweier Straße in Stadland einzubrechen. Der Versuch misslang, der Sachschaden blieb mit 50 Euro gering. Etwas später, im Zeitraum zwischen 15 und 16:30 Uhr, drangen noch unbekannte Täter in eine Wohnung in der Tongernstraße ein. Der oder die Täter entkamen mit vorgefundenem Bargeld. Bereits einen Tag zuvor, am Mittwoch, im Tatzeitraum zwischen 14.30 bis 20.30 Uhr, wurde aus einer Wohnung in der Emsstraße in Jade Bargeld und ein Schlüssel entwendet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    Unbekannter entreisst Seniorin Einkaufstasche von der Schulter Nordenham. Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr, riss ein bislang unbekannter Täter in der Schulstraße einer 83-jährigen Frau vor der Haustür eine Einkaufstasche von der Schulter. Der Täter, ein junger Mann mit Pudelmütze, entkam mit der grau-grünen Stofftasche samt Inhalt. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    Unfall auf Tankstellengelände Nordenham, Ellwürden. Donnerstagmorgen, gegen 10.15 Uhr, stieß ein Wohnmobil, das von einer Frau gelenkt wurde, beim Rangieren gegen einen geparkten Pkw. Der Unfall ereignete sich auf einem Tankstellengelände in der Butjadinger Straße. Die Fahrerin des Wohnmobils entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden am Pkw zu kümmern. Dieser wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: