Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 22.03.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Cuxhaven, OT Altenbruch, Cushavener Chaussee Fr., 21.03.08, 12.05 h Verkehrsunfall mit Flucht Ein 29-jähriger Mann aus Hemmoor befuhr zur genannten Vorfallszeit mit seinem Pkw die B 73 in Richtung Cuxhaven. Als in Höhe der Ortschaft Altenbruch ein entgegenkommender Pkw auf seinen Fahrstreifen kam, musste er ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw wurde erheblich beschädigt; ca. 6000 Euro Sachschaden. Der Unfallbeteiligte blieb unverletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Nordholz Sa., 22.03.08, 02.27 h - 22.03.08, 03.09 h Einbruch in Verbrauchermerkt Unbekannte Täter drangen im genannten Zeitraum in einen Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße ein und verschafften sie sich Zugang zum Zigarettenlager. Angaben zur Beute sind zurzeit noch nicht möglich. Loxstedt, OT Nesse, BAB 27, Richtung Cuxhaven Fr., 21.03.08, 04.55 h Verkehrsunfälle auf der BAB 27 Aufgrund plötzlich auftretender Glätte kam es fast zeitgleich zu zwei Unfällen. Zunächst verlor ein 39-jähriger Mann die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte in die Schutzplanken. Der Pkw kam dann auf der Standspur bzw. dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Unmittelbar danach kam dann ein 46-jähriger Mann mit seinem Pkw ebenfalls ins Rutschen und schleuderte in die Schutzplanken. Auch dieser Pkw blieb auf der Fahrbahn stehen. Personen wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden; ca. 25000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Autobahn für eine Stunde voll gesperrt. Geversdorf, Dingwörden, B 73, Richtung Cuxhaven Fr., 21.03.08, 20.10 h Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person Ein 51-jähriger Mann aus Cadenberge befuhr mit seinem Pkw die B 73 in Richtung Cuxhaven. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der schwerverletzte Fzg-Führer musste von den eingesetzten Kräften aus seinem Pkw geborgen werden. Am Pkw entstand Totalschaden. Hechthausen, Bornberg, B 73 Sa., 22.03.08, 02.13 h Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fußgänger Ein 23-jähriger Hamburger ging zur Vorfallszeit auf der Fahrbahn der B 73. Da er telefonierte und zudem noch alkoholisiert war, bemerkte er einen herannahenden Pkw zu spät und wurde erfasst. Der Fußgänger wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von Höhe von 500 Euro. Hemmoor, Lamstedter Straße/Zentrumstraße Do., 20.03.08, 16.40 h Straßenverkehrsgefährdung Ein Lkw-Führer (HB-Kennzeichen, gelbe Plane) befuhr die B 495, aus Osten kommend, in Richtung Lamstadt. An der durch eine Lichtzeichenanlage geregelten Kreuzung Lamstedter Straße/Zentrumstraße fuhr er an einem wartenden Pkw, VW-Bus, unter Benutzung der Linksabbiegerspur vorbei und überquerte geradeaus die Kreuzung. Hierbei missachtete er nicht nur das Rotlicht, sondern überfuhr beinahe einen Fußgänger. Der Lkw-Fahrer konnte ermittelt werden und muss mit einem Strafverfahren rechnen. Die Polizei Hemmoor bittet den Fußgänger, sich zu melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch POK T. Wilhelms Telefon: 04721/573-112 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: