Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Schwerer Unfall auf der Autobahn - Beifahrer tödlich verletzt - Fünf weitere Verletzte

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Schwerer Unfall auf der Autobahn - Beifahrer tödlich verletzt - Fünf weitere Verletzte LK Cuxhaven. Dienstagmorgen, um 7:15 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn (A) 27 zwischen Debstedt und Neuenwalde in Richtung Cuxhaven ein schwerer Unfall. Bei dem Versuch, mit seinem 8-Sitzer (Pkw) einen vorausfahrenden Lkw zu überholen, stieß der Wagen offensichtlich ungebremst von hinten in den Lkw. Durch den Anstoß geriet der Lkw von der Fahrbahn und kam hinter einem Wildschutzzaun auf dem Dach zum Liegen. Der 56-jährige Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 8-Sitzer rollte hingegen aus und kam auf dem Parkstreifen zum Stehen. Der 49-jährige Beifahrer, der neben dem 42-jährigen Fahrer saß, wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Vier weitere Insassen im Alter von 16 bis 39 Jahren wurden ebenfalls verletzt. Darunter ein 20-Jähriger, der mit schwersten Verletzungen per Hubschrauber in eine Klinik geflogen worden ist. Zum aktuellen Zustand des Mannes können keine weiteren Angaben gemacht werden. Der Fahrer des 8-Sitzers blieb bei dem Unfall voraussichtlich unverletzt. Nach ersten Aussagen des Fahrers stieß der Pkw beim Überholvorgang aufgrund einer Windboe gegen den vorausfahrenden Lkw. Nach ersten Ermittlungen der Polizei herrschte zur Unfallzeit sogenanntes Schauerwetter. Hierbei sind auch vereinzelt lokale Windboen der Stärke 6 bis 8 möglich gewesen. Alkohol habe nach Auskunft der Polizei keine Rolle gespielt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Nach Auskunft einer Sprecherin der Polizei haben sich die Ersthelfer, die auf den Unfall zugefahren sind, vorbildlich verhalten. Hinzu kamen auch zwei zufällig vorbeifahrende Ärzte, die umgehend ärztliche Hilfe leisteten. Mehrere Notärzte und Rettungskräfte der Feuerwehren aus dem Landkreis Cuxhaven un daus Bremerhaven arbeiteten an der Unfallstelle Hand-in-Hand mit der Polizei. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: