Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 09.03.2008 --- Bahnunfall Cadenberge

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der PI Cuxhaven/Wesermarsch

    vom 09.03.2008

    Bereich  Cuxhaven

    Verkehrsunfall im Kreisel Unfallort: Cuxhaven, Am Böhlengraben, am Sa., 08.03.08, 19.38 Uhr Dem im Kreisel fahrenden 18-jährigen Mann wurde durch ein einfahrenden Pkw die Vorfahrt genommen. Um einen Zusammenstoss zu verhindern, wich er aus und verunglückte dadurch. Der verursachende Pkw-Fahrer fuhr weiter, er konnte unerkannt entkommen. Am Pkw des jungen Mannes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 EUR. Bei dem gesuchten Pkw soll es sich um einen dunkelblauen Pkw VW Passat gehandelt haben. Zeugen melden sich bitte beim Polizeikommissariat Cuxhaven, T. 04721/5730

    Geschwindigkeitskontrollen Am Samstag, dem 08. März 2008, wurden in Nordholz an mehreren Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden sechs Verwarnungen und zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

    Bereich  Brake

    Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person in der Gemarkung Ovelgönne, Chorengelshellmer, am 08.03.2008, um 09:10 Uhr Ein 69-jähriger Mann aus Rodenkirchen befuhr mit seinem Roller den Wirtschaftsweg Chorengelshellmer von Sürwürden in Richtung Frieschenmoor, stürzte dabei aus ungeklärter Ursache und blieb danach bewußtlos auf der Berme liegen. Der Roller kam leicht beschädigt im Graben zum Stillstand.

    Eine 22-jährige Ovelgönnerin, die dort mit dem Pkw  vorbeikam, erkannte die Notsituation, leistete Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Der Rollerfahrer wurde ins Krankenhaus nach Brake verbracht.

    Der Roller wurde später von den eingesetzten Polizeibeamten und den Angehörigen mit einem Tau geborgen.

    Bereich  Hemmoor

    Strassenverkehrsgefährdung TO: 21789 Wingst, Stader Strasse TZ: 09.03.2008, 01.32 Uhr

    Ein 55-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die B 73 in Wingst in Richtung Stade. In der Gemarkung Höftgrube geriet er infolge Alkoholgenuss in den Gegenverkehr und gefährdete dabei den entgegenkommenden  Pkw. Beim Ausweichen kam der Mann mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Durch dieses Ausweichmanöver in den Graben entstand 1500EUR Sachschaden am Pkw. Der entgegenkommende Autofahrer verunglückte nicht. Der Unfallfahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss, ein Test der Polizei vor Ort ergab 1,69 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein  einbehalten. Zeugen melden sich bitte beim Polizeikommissariat Hemmoor unter Tel. 04771/6070

    Tödlicher Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Schienenfahrzeuges Unfallort:    Landkreis Cuxhaven, Cadenberge, Bahnhofstrasse. Unfallzeit: Sa., 08.03.2008, 13.30 Uhr Aus noch ungeklärter Ursache kam es an dem genannten beschrankten Bahnübergang zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Opel und einem Metronom-Personenzug. Der 69-jährige Pkw-Führer wurde schwer, die 67-jährige Beifahrerin tödlich verletzt. Weitere Verletzte gab es nicht. Die Bahnstrecke wurde erst gegen 15.44 Uhr freigegeben. Entsprechende Ermittlungen dauern an.

    Bereich  Langen

    Verkehrsunfall am 08.03.08, 21.00 Uhr, auf der Bundesautobahn 27 zwischen den Anschlussstellen Neuenwalde und Nordholz. Ein 27jähriger Cuxhavener befuhr mit seinem PKW die BAB 27 in Richtung Cuxhaven. Infolge von Sekundenschlaf bemerkte er zu spät, dass ein Fahrzeug vor ihm fuhr. Als er diesem auswich, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die Mittelschutzplanken.

    Der Führerschein des Verursachers wurde einbehalten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7300,-- EUR. Personen wurden nicht verletzt.

    Verkehrsunfall auf der Landesstrasse 128, Gemarkung Köhlen, zwischen Köhlen und Geestenseth, am 09.03.08, 01.10 Uhr Eine 75-jährige Köhlenerin kam infolge Übermüdung nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr ca. 50 Meter den linken Seitenraum und prallte anschließend gegen einen Baum. Dadurch wurde die Fahrerin schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 17.100 EUR. Der Führerschein der Verursacherin wurde einbehalten.

    Verkehrsunfall auf der Landesstrasse 120, zwischen dem Kreisel Bad Bederkesa und Drangstedt, am 08.03.08, 13.20 Uhr Eine 25-jährige Frau aus Bad Bederkesa überholte mehrere Fahrzeuge. Dabei bemerkte sie nicht, dass eine vorausfahrende 39-jährige Frau aus Lintig nach links abbog. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau aus Lintig leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000,-- EUR

    Bereich Schiffdorf

    Tageswohnungseinbruch Tatzeit: 07.03.2008 bis 08.03.08, 17.00 - 09.00 Uhr Tatort: Schiffdorf, Am Gagelstrauch Bislang unbekannte Täter brachen die Terrassentür eines Wohnhauses auf  und  entwendeten ausser einem Flachbildschirm noch diverse andere Gegenstände.

    Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Schiffdorf, Tel. 04706/948-0.

    Geschäftseinbruch In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag, 08./09. März 2008, brachen bisher unbekannte Täter  in ein Geschäft im  Neufelder Weg in Schiffdorf-Spaden ein und Schmuck, Uhren und andere zum Verkauf bestimmte Waren.

    Zeugen melden sich bitte beim Polizeikommissariat Schiffdorf, T. 04706/9480

    Sachbeschädigung Tatzeit:  Sa., 08.03.08, 01.30 - 01.45 h Tatort: 27612 Loxstedt-Stotel,  Stoteler Strasse

    Unbekannte Täter beschädigten Verkehrszeichen und private Garten- und Grundstücksartikel zum Nachteil mehrerer Anwohner in der Stoteler Straße und verursachten dadurch einen Gesamtschaden von ca. 1500 Euro ! Zeugen melden sich bitte beim Polizeikommissariat Schiffdorf, T. 04706/9480

    Weitere Anlässe polizeilichen Einschreitens sind nicht berichtenswert, beziehungsweise unterliegen dem Sachbearbeitervorbehalt.

    Stopper, POK


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: