Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 15.02.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Detonation in Cuxhaven Cuxhaven. In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, 14.09.2008, war in Cuxhaven, Bereich Am Seedeich, eine Detonation zu hören und eine Druckwelle zu spüren. Grund war vermutlich ein Selbstlaborat, das Unbekannte auf der so genannten "Hundeweise" eingegraben und gezündet hatten. Der Sprengsatz riss einen 60cm tiefen und 120cm breiten Trichter in den weichen Sandboden. Die Polizei Cuxhaven hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht zunächst von einem "unüberlegten Experimentierer" aus und bittet die Bevölkerung um Hinweise auf die Täter. Darüber hinaus werden Zeugen gesucht für ähnliche Vorfälle, die sich in letzter Zeit im Stadtgebiet ereignet haben sollen. Entsprechende Bastler weist die Polizei auf die Gefährlichkeit solcher "Sprengversuche" hin und bittet insbesondere Eltern genauer hinzusehen, wenn ihre Kinder und deren Freunde mit unbekannten Substanzen hantieren. Hinweise nimmt die Polizei Cuxhaven unter der Telefonnummer, 04721/5730, entgegen. Diebstahl aus Kinder- und Jugendtreff Nordenham, Seenpark, In der Zeit vom 13.02.08, 16.30 Uhr - 14.02.08, 09.05 Uhr,brachen unbekannte Täter eine hölzerne Gartenhütte auf und entwendeten diverse Gegenstände. Der Schaden beträgt ca. 700 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Diebstahl zweier Außenlampen Nordenham. Atenser Allee, Saunabad, In der Zeit vom 13.02.08, 23.15 Uhr bis 14.02.08, 08.00 Uhr, schraubten unbekannte Täter zwei Außenlampen, die sich neben der Haupteingangstür befanden, ab. Der Schaden liegt bei 100 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Versuchter Einbruchdiebstahl in Tennisanlage Nordenham, Carl-Diem-Straße, SVN Tennisanlage, In der Zeit vom 13.02.08, 23.00 Uhr bis 14.02.08, 08.00 Uhr warfen unbekannte Täter mit einem Stein eine Fensterscheibe des Club-Gebäudes ein, drangen jedoch nicht ein. Es blieb beim Versuch. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Versuchter Einbruchdiebstahl Nordenham, Oldenburger Straße , In der Zeit vom 13.02.08, 18.30 Uhr bis 14.02.08, 08.05 Uhr, wurde durch unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe eingeworfen. Es wurde nichts entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei 500 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Einbruchdiebstahl in Bekleidungsgeschäft Nordenham, Hafenstraße 14, In der Zeit vom 15.02.08, 02.10 Uhr bis 15.02.08, 03.10 Uhr, wurde ein Schaufensterkasten aufgehebelt und die darin befindlichen Bekleidungsgegenstände entwendet. Der Schaden beträgt ca. 250 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Einbruchdiebstahl in Imbisswagen Nordenham, Atenser Allee 148, Parkplatz E-Center, In der Zeit vom 13.02.08, 22.00 Uhr bis 14.02.08, 10.30 Uhr, wurde die Verkaufsklappe eines Imbisswagens aufgehebelt und diverse Gerätschaften entwendet. Der Schaden beträgt 1000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Einbruchdiebstahl aus Abschleppfahrzeug Nordenham, Martkstraße, In der Zeit vom 13.02.08, 20.15 Uhr bis 14.02.08, 07.00 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter aus einem Abschleppfahrzeug, das am dortigen Parkstreifen zwischen Pennymarkt und Lloydstraße abgestellt war, ein 7-Zoll-Bildschirm einer Rückfahrkamera entwendet. Der Schaden beträgt 350 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Aufbruch zweier Zeitungskästen an Kioske Nordenham, Sachsenstraße und Viktoriastraße, Tatzeit 13.02. 08, 19.00 Uhr bis 15.02.08, 04.00 Uhr, brachen unbekannte Täter zwei Zeitungskästen auf. Diverse Tageszeitungen wurden entwendet. Der Schaden liegt bei 400 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Brand im Jugendwohnheim Cuxhaven-Altenbruch. Am Donnerstagabend, 14.02.2008, gegen 23.00 Uhr, kam es in Cuxhaven-Altenbruch zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus, das als Jugendwohnheim genutzt wird. Ein Bewohner hatte Rauch im Bereich der Kellertreppe festgestellt und Polizei und Feuerwehr verständigt. Die Freiwillige Feuerwehr Altenbruch und die Berufsfeuerwehr Cuxhaven konnten den Brand schnell löschen. Im Keller entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Nach Ermittlungen der Polizei dürfte ein technischer Defekt am Heizungsbrenner ursächlich für den Brandausbruch gewesen sein. Polizei mit großem Stand auf der Cux-Bau Cuxhaven. Heute wurde in Cuxhaven die Ausstellung Cux-Bau 2008 eröffnet. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch ist dort mit einem großen Info-Stand vertreten. Fachberater der Polizei geben Tips, wie man sein Haus oder seine Wohnung gegen Einbruch sichern kann. Obwohl und darauf weist die Polizei mit einem Schriftzug hin - Die Zahl der Einbrüche sinkt - Die Aufklärungsquote steigt-, insbesondere auch im Cuxland. Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305 o. 017623478257 ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: