Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche im Cuxland

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbruch in Lebensmittelmarkt in Sellstedt Sellstedt (LK Cuxhaven). In der Nacht auf Dienstag schlugen noch unbekannte Täter eine Scheibe des Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße ein und entwendeten nach ersten Feststellungen Zigaretten in nicht bekannter Menge. Die Täter wurden gegen 2 Uhr nachts bei ihrer Tat Tatausführung durch einen Zeugen gestört und flüchteten. Hinweise nimmt die Polizei Schiffdorf unter Tel.: 04706 / 9480, entgegen. Gaststätteneinbrüche Nordholz. Zwei Gaststätten in der Kirchstraße waren vermutlich am Montag in den frühen Morgenstunden Ziel von Einbrechern. In einem Fall wurde eine Scheibe eingeschlagen und vorgefundenes Bargeld und ein paar Flaschen Schnaps entwendet. Außerdem wurde gewaltsam versucht, die Tür zu dem Kühlraum aufzubrechen. Dies misslang. Von einer angrenzenden Gaststätte wurde die Eingangstür aufgebrochen. Hier wurde vermutlich nichts entwendet. Der Gesamtschaden beträgt etwa 200 Euro. Fahrräder aus Garage gestohlen Nordholz. Bislang unbekannte Täter entwendeten aus einer Garage im Amselweg zwei Fahrräder im Gesamtwert von etwa 500 Euro. Es handelt sich um ein Damen-Trekkingrad sowie ein Touren-Kinderrad. Die Tat soll sich bereits im Zeitraum von Freitag, 18. Januar, bis Mittwoch, 23. Januar ereignet haben. Zeugen, denen Personen aufgefallen sind, die die Fahrräder aus der Garage entnommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Zusatz-Meldung: Pressemitteilung von Dienstag, 29. Januar 2008 der Stadt Cuxhaven Kontakt für die Meldung "mutwillig Straßenbeleuchtung zerstört": Stefan Leidinger, Pressestelle der Stadt Cuxhaven, Tel.: 04721 / 700617 Rund 7000 Euro Schaden - mutwillig Straßenbeleuchtung zerstört! Cuxhaven. Rund 7000 Euro Schaden haben nach Auskunft des Fachbereiches "Straße und Verkehr" unbekannte Täter in den letzten sechs Wochen an der Straßenbeleuchtung im Bereich "Süderwisch" verursacht. Betroffen sind folgende Straßen: Mathias-Claudius-Weg, Küddowstraße, Schneidemühlplatz und Siedelhof. 5 Laternenmasten wurden in diesen Straßen umgeknickt. Bei weiteren 4 Laternen zertrümmerte man die Leuchtaufsätze. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Cuxhaven unter Tel.: 04721 / 5730 entgegen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: