Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung vom 17.Januar

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - ++Zwei Verletzte nach Auffahrunfall++ Neuenkirchen (ost) Am Mittwoch, gegen 16.20 Uhr, erkannte eine 25-jährige VW-Golf-Fahrerin in Neuenkrichen zu spät, dass ein vor ihr auf der Dorfstraße fahrender Mitsubishi verkehrsbedingt abgebremst wurde. Sie fuhr auf den Wagen auf und verletzte dabei sowohl sich selbst als auch ihren 65-jährigen Unfallgegner leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

    ++Mann tritt gegen fahrendes Auto++ Cuxhaven (ost) Am Mittwoch, gegen 10.50 Uhr, trat ein bisher unbekannter Mann in der Großen Hardewiek mit dem Fuß gegen die Fahrertür eines vorbeifahrenden Renault Twingo. Die 28-jährige Fahrerin des Twingo war von der Kleinen Hardewiek kommend in Richtung Segelckestraße unterwegs. Ohne jede Vorwarnung lief der Täter auf das langsam fahrende Fahrzeug zu und trat gegen den Wagen. Nach der nur wenige Sekunden andauernden Tat flüchtet der Mann zu Fuß. Die völlig überraschte Renault-Fahrerin kam mit einem Schrecken davon, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 700,- Euro. Den Täter beschrieb die Frau gegenüber der Polizei als männlich, schlank, ca. 1,85 m groß. Er trug zur Tatzeit eine graue Schirmmütze. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Tel. 04721-5730 entgegen.

    ++Opel Astra beschädigt++ Nordenham. Am Mittwoch wurde zwischen 10:50 Uhr und 11:15 Uhr ein Opel Astra beschädigt, der auf einem Parkplatz in der Pestalozzistraße stand. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den Wagen am vorderen rechten Radlauf  und machte sich dann aus dem Staub. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

    ++Scheinwerfer abgebaut++ Schweiburg. Am vergangenen Wochenende haben Diebe zwei Nebelscheinwerfer und Blinker von einem VW Golf abgebaut und gestohlen. Der Golf stand zum Verkauf auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Bundesstraße. Der Schaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Zeugen, die etwaige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham oder Jaderberg.

    ++Diebe lassen Computeranlage mitgehen++ Nordenham. Ein Computer mit Drucker und Flachbildschirm war  die Beute unbekannter Diebe, die in der Nacht zum Mittwoch in ein Nebengebäude der CVJM-Werkstätten im Frisiaweg eingestiegen sind. Die Täter kletterten über einen Zaun und brachen die  Eingangstür auf. Aus einem Schulungsraum entwendeten sie die Anlage. Den Schaden beziffert die Polizei auf ca. 1150 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

    ++Alu-Felge mit Reifen gestohlen++ Cuxhaven (ost) In der Nacht zu Donnerstag bockten Diebe einen BMW auf dem Gelände eines Autohändlers an der Altenwalder Chaussee auf und demontierten ein komplettes Hinterrad. Durch die dilettantische Arbeitsweise beschädigten die Täter zusätzliche eine Fondtür, so dass sich der Schaden auf insgesamt 1.500 Euro beläuft. Hinweise nimmt die Polizei in Cuxhaven unter der Tel. 04721-5730 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bernd Osterndorf, PHK
Telefon: 04721/573-259

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: