Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 33-Jähriger fordert Bares / Schneller Fahndungserfolg der Polizei +Vandalismus auf Schulgelände

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 33-Jähriger fordert Bares / Schneller Fahndungserfolg der Polizei Elsfleth (LK Wesermarsch). Ihre erste Nachtschicht wird eine 21-jährige Aushilfskraft sicherlich nicht so schnell vergessen. In der Nacht zu Samstag betrat gegen 2:50 Uhr ein Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in Elsfleth. Der Mann hatte sich mit einer Jacke vermummt und war nur mit einer Boxershorts und einem T-Shirt bekleidet. Er forderte von der jungen Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Die junge Frau händigte dem Unbekannten aus Angst etwas Bargeld aus. Es war ihre erste Nachtschicht als Aushilfe in der Tankstelle. Der Mann flüchtete anschließend zu Fuß. Noch in derselben Nacht brachten Zeugen den entscheidenden Hinweis auf den Gesuchten, der kurz darauf vorläufig festgenommen werden konnte. Im Rahmen der nächtlichen Fahndungsmaßnahmen wurden diverse Personen überprüft und zum Sachverhalt befragt. Kurz darauf stellten Zeugen den Tatverdächtigen, auf den die Beschreibung passte, fest und alarmierten die Polizei. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 33-jährigen arbeitslosen Elsflether, der die Tat offensichtlich aufgrund von Alkohol- und Drogenproblemen begangen hat. Der Tatverdächtige ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Er gab die Tat gegenüber der Polizei zu. Kundin vertreibt Diebe Loxstedt (LK Cuxhaven). Am Mittwoch, 09.01.08, gegen 19 Uhr, drangen vermutlich drei Jugendliche in eine Kabine in einem kürzlich eröffneten Sonnenstudio in Loxstedt ein Banhofstraße ein, in der sich zur Tatzeit eine Kundin befand. Die Kundin hatte ihre Wertgegenstände neben der Kabinentür abgelegt. Die Frau verscheuchte das Trio. Hinweise nimmt die Schiffdorf entgegen. Die Polizei berichtete bereits über den Fall. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Für weitere Zeugenhinweise sei darauf hingewiesen, dass es sich um das erst vor Kurzem eröffnete Sonnenstudio gehandelt hat, das von der Bahnhofstraße und von der Parkstraße aus zu erreichen ist. Vandalismus auf Schulgelände Am Sonntag, gegen 22.00 Uhr, randalierten bisher unbekannte Täter auf dem Gelände der Berufsschule Cadenberge. Sie zerstörten an den Wegen auf dem Schulgelände mehrere Kuppellampen und Deckenlampen in den Gängen der Schule. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Cadenberge, Tel 04777 808480 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: