Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannte warfen Gullideckel gegen Schaufensterscheibe - Einbruch scheiterte +Lichtmast "überfahren" +Polizei sucht Unfallverursacher aus der Milchstraße

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannte warfen Gullideckel gegen Schaufensterscheibe - Einbruch scheiterte Cuxhaven. Noch unbekannte Täter versuchten in der Nacht auf Mittwoch mehrfach, mit einem  Gullideckel die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes in der Deichstraße einzuwerfen. Bei einem nahegelegenen Friseursalon wurde in der gleichen Tatnacht versucht, mit einem spitzen Gegenstand die gläserne Eingangstür zu zerstören. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    Lichtmast "überfahren" Nordenham. Eine 78-jährige Frau verursachte bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, einen Schaden in Höhe von 8.000 Euro. Nachdem sie mit ihrem VW Golf von der Großensieler Straße in den Mittelweg eingebogen war, kam sie aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab und "überfuhr" auf dem Gehweg einen Lichtmast. Verletzt wurde sie nicht.

    Polizei sucht Unfallverursacher aus der Milchstraße Am 07.01.2008, zwischen 18.00 und 20.15 Uhr ist es zu einer Verkehrsunfallflucht im Bereich der Stadt Brake gekommen. Auf dem Parkplatz Milchstraße hatte zunächst ein Fahrzeugführer sein Fahrzeug abgestellt. Eine bisher unbekannte Person ist dann beim Einparken mit seinem Fahrzeug gegen das Fahrzeug des Geschädigten gestoßen. Hierdurch wurde die Fahrerseite erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich dann vom Unfallort entfernt, ohne die erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Brake unter der Rufnummer 04401-935-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: