Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: +Örtlicher Geschäftsmann und Handwerker bewiesen Zivilcourage +Roter Radlader aus Lagerhalle entwendet und weitere Meldungen

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Örtlicher Geschäftsmann und Handwerker bewiesen Zivilcourage Dieb auf frischer Tat von Zeugen gestellt Loxstedt (Cuxhaven). Montagmittag hatte ein Geschäftsmann aus dem Sauerland vor einem Bekleidungsgeschäft in der Loxstedter Bahnhofstraße einen Kleintransporter unverschlossen abgestellt. Ein 30-jähriger Loxstedter nutzte die Gelegenheit und entwendete aus dem Fahrzeug ein Notebook, ein Handy, eine Digitalkamera, ein sog. iPhone sowie ein Portemonnaie mit etwa 300 Euro Bargeld. Eine aufmerksame Angestellte des Geschäfts beobachtete dieses. Sie informierte ihren Chef, der mit zwei Angestellten einer Baufirma, die im Geschäft mit Umbauarbeiten beschäftigt ist, die Verfolgung des Täters aufnahm. Auf dem Gelände des Loxstedter Bahnhofes konnte der mutmaßliche Täter von den drei Männern festgehalten werden. Er hatte das Diebesgut bis auf das Bargeld bei sich. Das gestohlene Geld konnte bei einer Nachsuche am Festnahmeort aufgefunden werden. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand hatte es der Tatverdächtige dort auf seiner Flucht unter Laub versteckt. Der 30-Jährige ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. "Der örtliche Geschäftsmann und die Handwerker haben sich sehr couragiert verhalten und sich dabei an die Regeln gehalten", lobt die Sprecherin der Polizei. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass sich niemand selbst in Gefahr bringen soll, wenn er helfen will. Die 6 Regeln für den Ernstfall lauten: - Ich helfe, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen. - Ich fordere andere aktiv und direkt zur Mithilfe auf. - Ich beobachte genau und präge mir Täter-Merkmale ein. - Ich organisiere Hilfe unter Notruf 110 - Ich kümmere mich um Opfer - Ich stelle mich als Zeuge zur Verfügung In diesem Fall hat der Helfer nach Auskunft der Polizei die Regeln offenbar intuitiv beachtet. Weitere Meldungen: Roter Radlader aus Lagerhalle entwendet Bramstedt-Lohe (LK Cuxhaven). In der Zeit vom Samstag, 05.01.08, bis Montag, 07.01.08, entwendeten noch unbekannte Täter aus einer landwirtschaftlichen Lagerhalle in der Gackauer Straße einen roten Radlader der Marke Schäffer im Wert von ca. 20.000 Euro. Die Polizei Schiffdorf bitte um Hinweise zum Verbleib des Radladers. Einbruch in Gemeindehaus misslang Beverstedt (LK Cuxhaven). In der Zeit von Freitag, 04.01.08, bis Montag, 07.01.08, drangen bislang unbekannte Täter unbefugt in Seminarräume einer örtlichen Kirchengemeinde ein. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. Auto am Tage aufgebrochen Schiffdorf. Am Montag, 07.01.08, zwischen 16.00 und 19.45 h, wurde ein auf dem Betriebsgelände der Firma "IMS-GmbH" im Gewerbegebiet Schiffdorf "Am Fernsehturm" abgestellter Pkw aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug wurde ein Laptop mit Zubehör entwendet. Schaden ca, 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Schiffdorf entgegen. Hohen Schaden an geparktem Pkw verursacht und geflüchtet Cuxhaven. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei fuhr ein bislang unbekannter Täter Montagabend mit einem Fahrzeug gegen einen Pkw Mitsubishi, der an der Hans-Leip-Straße parkte. Der abgestellte Mitsubishi wurde erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall ereignete sich am 07.01.08, im Zeitraum zwischen 18:25 und 19:35 Uhr. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: