Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Meldungen aus der Wesermarsch: Autofahrer lässt verletzten Radler zurück +Spritztour zweier Jugendlicher endet im Graben +Einbrüche +Alkoholisiert verunfallt

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Autofahrer lässt verletzten Radler zurück Nordenham (LK Wesermarsch). Am Neujahrstag bog ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Opel Corsa von der Schillerstraße rechts in die Müllerstraße ein. Ein 20jähriger Verkehrsteilnehmer befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Fahrrad die Müllerstraße in Richtung Bahnhofstraße. Der Pkw-Fahrer erkannte den Fahrradfahrer zu spät und kollidierte frontal mit ihm. Anschließend entfernte sich der Pkw-Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Der Fahrradfahrer wurde verletzt in eine Klinik eingeliefert. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei. Die Tat ereignete sich am Dienstag, gegen 15:25 Uhr. Spritztour zweier Jugendlicher endet im Graben Elsfleth (LK Wesermarsch). Zwei 17-Jährige aus Elsfleth und Ovelgönne hatten sich am Neujahrsabend zu einem kleinen Umtrunk verabredet. Dabei machte dann auch eine Zigarette mit Marihuana die Runde. Spät in der Nacht kam ihnen die Idee, mit einem Auto herumzufahren. Sie waren im Besitz eines Schlüssels für einen abgemeldeten Wagen, den angeblich ein Kumpel vergessen hatte. Sie suchten den Standort des Wagens zu Fuß auf und fuhren los. Unter dem Einfluss der konsumierten Drogen kamen sie letztendlich nicht weit: Die Fahrt endete Mittwoch, gegen 3 Uhr nachts, nur wenige Kilometer weiter an einem Baum bzw. in einem Graben. Danach suchten die beiden Jugendlichen das Weite. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten die beiden Tatverdächtigen festgestellt werden. Ihnen wurden Blutproben entnommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Einbrüche in zwei Versicherungsbüros Brake (LK Wesermarsch). Gleich zwei Versicherungsbüros in Brake wurden am Wochenende vor Silvester von Einbrechern heimgesucht. An der Kirchenstraße hebelten sie ein rückwärtiges Fenster auf, stiegen in das Büro ein und entwendeten ein Notebook, ein Telefon, und eine Digitalkamera. An der Breiten Straße gingen sie gleichartig vor (auch dort ein Fenster aufgehebelt). Dabei fiel ihnen ein Laptop mit Dockingstation in die Hände. Der Schaden beträgt jeweils mehr als 1.000 Euro. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der Geräte bitte an die Polizei in Brake. Einbruch in Werkstatt Elsfleth, Nordermoor (LK Wesermarsch). In der Silvesternacht brachen bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt im Elsflether Ortsteil Nordermoor ein. Sie hebelten eine Tür auf und durchsuchten die neben der Werkstatt gelegenen Büroräume offenbar gezielt nach Bargeld ab. Schließlich fiel ihnen der Inhalt einer Wechselgeldkase in die Hände. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 200 Euro. Alkoholisiert verunfallt Lemwerder (LK Wesermarsch). Auf dem Weg von Lemwerder nach Bremen befuhr eine 32-jährige Frau die L 875, kam von der Straße ab und rutschte mit dem Fahrzeug in den Graben. Zum Glück blieb sie unverletzt. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Die vorläufig festgestellten 1,1 Promille hatten die Beschlagnahme des Führerscheins zur Folge. Silvestermittag geriet ein 51-jähriger Motorroller-Fahrer im Elsflether Ortsteil Oberhammelwarden in den Gegenverkehr und stieß mit einem Pkw zusammen. Die Fahrt des Rollerfahrers endete in einem angrenzenden Straßengraben. Laut Auskunft der eingesetzten Polizisten grenze es an ein Wunder, dass der 51-Jährige dabei nicht verletzt wurde. Sein Fahrzeug ist allerdings nicht mehr zu gebrauchen. Da der Rollerfahrer nach einem vorläufigen Testergebnis mehr als 1,5 Promille Alkohol intus hatte, wurde auch sein Führerschein beschlagnahmt. Versuchter Einbruch in Vereinsheim und Gartenlaube Nordenham-Blexen (LK Wesermarsch). In der Zeit vom 31.12.2007 bis 01.01.2008 versuchten bislang unbekannte Täter, eine Tür des Lieferanteneinganges des Vereinsheims KGV "Achterndiek" aufzubrechen. Es blieb beim Versuch. Ferner wurde eine Gartenlaube aufgebrochen und durchsucht. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordenham zu melden. Containerbrand Jade, Schweiburg (LK Wesermarsch). In der Zeit vom 31.12.07 bis zum 01.01.08, 11.30 Uhr, setzten unbekannte Täter einen Altkleidercontainer in Brand. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: