Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Langenhagen: Lagerhalle durch Feuer beschädigt

Hannover (ots) - Samstag (16.09.2017), gegen 18:30 Uhr, ist es an der Walsroder Straße zu einem Feuer in einer leer stehenden Lagerhalle gekommen. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Mehrere Anrufer meldeten gegen 18:30 Uhr über Notruf Rauchentwicklung an der leer stehenden Halle. Bei Eintreffen der Rettungskräfte standen Teile des Dachstuhls in Brand. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, durch die Teile des Gebäudes und des Dachstuhls erheblich beschädigt wurden. Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht davon aus, dass entweder eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung Ursache für das Feuer ist. Eine genaue Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Ersten Hinweisen zufolge sollen sich kurz vor dem Feuer mehrere Personen in dem Gebäude aufgehalten haben.

Aus diesem Grund bittet die Kripo um Zeugenhinweise. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung setzen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: