Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugen gesucht! Seelze: Unbekannter überfällt Wettbüro

Hannover (ots) - Heute Vormittag, 19.06.2017, hat ein Unbekannter ein Wettbüro an der Hannoverschen Straße überfallen und ist mit dem dabei erbeuteten Geld geflüchtet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Räuber gegen 11:00 Uhr das Wettbüro betreten, die 21-jährige Angestellte mit einer Armbrust bedroht und Geld von ihr gefordert. Nachdem sie ihm welches gegeben hatte, fesselte er die Frau und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Bonhoefferstraße. Als die 21-Jährige sich befreit hatte, alarmierte sie die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos.

Der Gesuchte ist zirka 50 bis 60 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, sehr schlank und hatte einen weiß-grau melierten, ungepflegten Vollbart. Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose, einem grauen Hoodie, schwarzen Turnschuhen sowie einem Basecap. Darüber hinaus trug er eine Sonnenbrille und hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Weiterhin hat der Täter einen auffällig humpelnden Gang.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. /pfe, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1043
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: