Polizeidirektion Hannover

POL-H: Trickdieb erbeutet Geldkassette - Die Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots) - Heute Vormittag, 21.04.2017, gegen 10:30 Uhr, hat ein Unbekannter mithilfe des sogenannten Wasserwerkertricks in einem Mehrfamilienhaus an der Annenstraße (Südstadt) Geld eines 77-Jährigen erbeutet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Täter an der Tür des Seniors geklingelt und sich als Handwerker ausgegeben. Unter dem Vorwand den Wasserdruck überprüfen zu müssen, ließ der blinde 77-Jährige den Täter in die Wohnung. Dort drehte er offensichtlich zur Ablenkung die Wasserhähne in der Küche und im Bad auf. Nachdem der falsche Handwerker die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte der Mieter das Fehlen seines Geldes fest.

Der Bestohlene konnte aufgrund seiner Blindheit lediglich die Größe des Mannes auf etwa 1,80 Meter schätzen. Darüber hinaus spricht der Dieb Deutsch mit Akzent.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können. Diese nimmt diese nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /has, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: