Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wedemark - Kind angefahren

Hannover (ots) - Am Dienstag, 16.08.2016, gegen 16:20 Uhr, ist eine Sechsjährige auf ihrem Rad von einem abbiegenden PKW an der Wedemarkstraße (Mellendorf) angefahren und verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine 67-Jährige mit ihrem VW Polo heute Nachmittag auf der Schaumburger Straße in Richtung Süden unterwegs gewesen. Beim Rechtsabbiegen auf die vorfahrtberechtigte Wedemarkstraße übersah sie offensichtlich die Sechsjährige, die dort in Begleitung ihres Vaters mit ihrem Kinderrad auf dem kombinierten Geh-/Radweg der Schaumburgstraße in Richtung Osten fuhr - es kam zur Kollision, das Kind stürzte vom Rad und verletzte sich. Wie schwer steht derzeit nicht fest - Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Das Mädchen kam mit einem Rettungswagen zur medizinischen Behandlung in eine Klinik. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: