Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW durch Feuer beschädigt - Flammen greifen auf zweiten Wagen über

Hannover (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache ist heute Morgen, 22.07.2016, gegen 05:30 Uhr, an der Kokenstraße (Südstadt) ein Audi in Brand geraten. Ein davor geparkter VW Scirocco ist durch die Flammen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden.

Eine 31-jährige Passantin hatte zunächst Rauch wahrgenommen, den am Straßenrand stehenden und brennenden Audi bemerkt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Wagen im vorderen Bereich, die Flammen hatten bereits auf den davor geparkten Volkswagen übergegriffen.

Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Schaden kann derzeit nicht beziffert werden. Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden den zur Ermittlung der Brandursache sichergestellten Audi in der kommenden Woche untersuchen. /zim, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: