Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW durch Feuer zerstört - Flammen greifen auf zweiten Wagen über

Hannover (ots) - Heute, 11.07.2016, gegen 13:00 Uhr, ist aufgrund eines technischen Defekts ein Citroen Picasso an der Goseriede (Mitte) in Brand geraten. Durch die Flammen ist ein davor geparkter BMW X 3 ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden.

Mehrere Passanten hatten den am Straßenrand stehenden und brennenden Citroen bemerkt und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Wagen in Vollbrand und die Flammen hatten bereits auf den davor geparkten BMW X 3 übergegriffen - die beiden Fahrzeuge wurden komplett zerstört. Die Polizei geht als Brandursache von einem technischen Defekt an dem Citroen aus und schätzt den Gesamtschaden auf 10 000 Euro. /zim, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: