Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fahrradfahrer verstirbt nach Sturz

Hannover (ots) - Samstagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, ist ein 56 Jahre alter Radfahrer an der Straße Frenssenufer auf einem Kiesweg am Mittellandkanal (Groß-Buchholz) gestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Die Polizei geht von einem Krankheitsfall aus.

Nach ersten Erkenntnissen war der 56-Jährige mit seinem Herrenrad auf dem Kiesweg in Richtung Messeschnellweg unterwegs gewesen. Plötzlich stürzte er ohne Fremdeinwirkung auf den Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn unter Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik, wo er wenig später verstarb. Die Polizei geht von einem Krankheitsfall aus. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: