Polizeidirektion Hannover

POL-H: Vahrenheide: 21-Jährige durch Schussabgabe getötet

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 22:20 Uhr, ist es im Rahmen einer Hochzeitsfeier in einem Veranstaltungszentrum an der Straße Alter Flughafen zu einer Schussabgabe auf eine 21-Jährige gekommen. Sie ist später in einer Klinik verstorben.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau Gast einer größeren Hochzeitsgesellschaft. Während der Feier schoss ein bislang unbekannter Mann gezielt auf die 21-Jährige. Im Anschluss kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter mehreren Personen, hierbei wurden weitere Gäste verletzt - die genaue Anzahl und die Art der Verletzungen sind gegenwärtig nicht bekannt. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau in eine Klinik, wo sie im Laufe der Nacht ihren schweren Verletzungen erlag. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen eines Tötungsdeliktes eingeleitet. Die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar - die Ermittlungen dauern an. /now, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: