Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter Toter aus Leine geborgen

Hannover (ots) - Am Mittwoch, 09.03.2016, gegen 17:45 Uhr haben Polizei und Feuerwehr in Bordenau (Neustadt a. Rbge.) einen bislang unbekannten Toten aus der Leine geborgen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein Kanufahrer heute Nachmittag, gegen 14:30 Uhr, in Höhe der Verlängerung der Straße Steinweg, einen leblosen Körper in der Leine treiben sehen und daraufhin die Polizei verständigt. Im Rahmen der weiteren Einsatzmaßnahmen konnte die Feuerwehr unter Zuhilfenahme von Booten einen männlichen Leichnam aus dem Wasser bergen. Derzeit ist die Todesursache ungeklärt, auch die Identität des Mannes steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: