POL-H: Zeugenaufruf! 16-Jähriger bei Unfall verletzt - Verursacher flüchtig

Hannover (ots) - Am Samstagabend, gegen 22:00 Uhr, hat ein Unbekannter mit einem weißen Kleintransporter an der Lister Meile (Oststadt) einen Jugendlichen angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein bislang unbekannter Fahrer mit einem weißen Kleintransporter die Lister Meile in Richtung Friesenstraße befahren. Kurz hinter der Kreuzung Berliner Allee, etwa in Höhe eines Fitnessstudios, erfasste er den aus seiner Sicht von rechts kommenden Fußgänger.

Der Unbekannte kümmerte sich nicht um den benommen auf der Straße zum Liegen gekommenen Jugendlichen, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Friesenstraße fort. Der 16-Jährige wurde mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik transportiert.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem unbekannten Unfallverursacher geben können, sich unter der Rufnummer 0511 109-1888 mit dem Verkehrsunfalldienst in Verbindung zu setzen. /zim, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: