Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! PKW bei Containerbränden zerstört

Hannover (ots) - Gestern Abend haben Unbekannte zwei Container im hannoverschen Stadtteil Misburg-Nord in Brand gesetzt. Ein Feuer hat auf einen PKW übergegriffen und diesen zerstört.

Zunächst hatten Anwohner den Rettungskräften gegen 23:20 Uhr eine brennende Altpapiertonne an der Straße Hinter der Alten Burg gemeldet. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen auf einen vor dem Abfallbehälter geparkten VW Fox übergegriffen.

Der Container wurde komplett zerstört, an dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Noch während der Löscharbeiten erhielten die Einsatzkräfte Kenntnis über den Brand eines Altkleidercontainers an der nahegelegenen Ludwig-Jahn-Straße.

Die Experten des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihren heutigen Untersuchungen davon aus, dass die Feuer an den Altpapiercontainer vorsätzlich gelegt wurden und ermitteln wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung durch Feuer. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 3 500 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: