Polizeidirektion Hannover

POL-H: Vahrenwald: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Hannover (ots) - In der Nacht zu heute, gegen 02:30 Uhr, haben Beamte einen 21-Jährigen auf einem Hinterhof an der Vahrenwalder Straße festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor versucht zu haben, in ein nahegelegenes Freizeitheim eingebrochen zu sein.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte die Alarmanlage des Freizeitheims Vahrenwald ausgelöst. Kurz darauf bemerkten die eingetroffenen Polizisten einen Mann, der aus dem betroffenen Gebäude in Richtung Husarenstraße flüchtete. Wenig später entdeckten die Beamten den 21-Jährigen auf dem eingezäunten Außengelände und nahmen ihn fest. Bei der anschließenden Durchsuchung des Freizeitheims, bei der auch der Diensthund "Fazer" eingesetzt war, wurden keine weiteren Täter festgestellt. Bei ihren Überprüfungen stellten die Polizisten ein aufgehebeltes Fenster fest. Bei dem 21-Jährigen fanden sie einen Schraubendreher - das mutmaßliche Einbruchwerkzeug - und stellten ihn sicher. Der junge Mann wird heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hannover einem Haftrichter vorgeführt. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: