Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Badenstedt: 55-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Am Freitagabend, gegen 19:30 Uhr, ist ein 55 Jahre alter Fahrer eines Kleinkraftrades an der Badenstedter Straße von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden. Aufgrund der unklaren Ampelsituation sucht die Polizei Zeugen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 27-Jähriger mit seinem VW Touran auf der Badenstedter Straße stadteinwärts unterwegs und wollte nach links in den Bartweg abbiegen. Dabei kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit dem 55-jährigen Fahrer des Kleinkraftrades, der die Badenstedter Straße stadtauswärts befuhr. Dieser stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die beiden Beteiligten gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelsituation machen können, setzen sich bitte mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: