Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung 49-Jährige tot in Wohnung aufgefunden - Wer kann Hinweise zum PKW der Toten geben?

Hannover (ots) - Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt an der Mars-la-Tour-Straße (Zoo) fahndet die Polizei nach dem fehlenden PKW des 49-jährigen Opfers.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau am Dienstag nicht bei ihrer Arbeitsstelle erschienen - ihre Kollegen alarmierten daraufhin die Polizei. Die Beamten fanden die 49 Jahre alte Frau gegen 11:30 Uhr leblos in ihrer Wohnung auf. Ein Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Erst eine Obduktion am Dienstagabend brachte Gewissheit über die Todesursache. Demnach kam das Opfer durch Fremdeinwirkung ums Leben (wir haben berichtet).

Im Rahmen erster Ermittlungen konnte der Verbleib des Autos des Opfers nicht geklärt werden. Die Polizei fahndet nach dem 14 Monate alten schwarzen Daimler Benz SLK 350 BE mit dem amtlichen Kennzeichen H-CJ 323.

Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Wagen geben können oder diesen seit Montagabend gesehen haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst Hannover. /pu, tr

Hier finden Sie unsere Ursprungsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/3015276/pol-h-49-jaehrige-tot-in-wohnung-aufgefunden-kriminalpolizei-ermittelt

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: